Wie bestimme ich hier den Hebelarm wenn ich um das Festlager drehe für die Kraft 10 KN von der Mitte des Rechtecks senkrecht nach unten zeigt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

da es innerhalb eines rechten Winkels liegt, würde ich das kleinere rechtwinklige Dreieck von großen subtrahieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eig einfach aber nerfig auszurechnen. Beschrifte den punk der haltestange A dann das Festlager B und C D weiter im Uhrzeigersin

Finde wie weit die mitte zwischen DB vom festkugellager entfernt ist (aber horizontal vom kugellager entfernt.)

10* diese distanz/horizontaler abstand zwischen A und B = zugkraft an A vertikal nach unten.

10*die distanz von vorhin/ vertikaler höhenunterschied zwischen A und B = druckkraft nach links an A

Was ich hier mache ist nichts anderes als drehmoment um das kugellager nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung