Frage von BobBarkerUNow, 25

Wie bestimme ich diee Lösungsmenge?

1/2(x-1)^2-3x-x^2/2=-4

Hab nun alles soweit, dass ich nur noch Zahl, x und x^2 habe. Weiß aber ned wie ich das nach x auflöse also wie ich die x^2 wegbekommen

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe, 10

Wenn Du es mit quadratischen Gleichungen zu tun hast, wirst Du sicher die abc- oder auch die pq-Formel kennen.

Um die abc-Formel anwenden zu können, musst Du die Gleichung in diese Form bringen: ax²+bx+c=0, also alles auf die linke Seite bringen und dann alle x², alle x und alle Zahlen zusammenfassen. Bedeutet für Deine Gleichung, die quadratische Klammer auflösen und die -4 links rüber bringen, dann alles gleichartige zusammenrechnen.

Oder Du nimmst die pq-Formel, dazu musst Du nachdem Du alles zusammengefasst hast, noch die komplette Gleichung durch den Wert vor dem x² teilen, dann hast Du letztendlich: 1x²+px+q=0

Die entsprechenden Werte in die Formel einsetzen und die beiden x-Werte ausrechnen...

Antwort
von steineinhorn, 11

wenn du nur noch zahl, x und x^2 hast, kannst du theoretisch einfach die p-q-formel nehmen...

Antwort
von ackerland004, 13

schick mal die Rechnung per Hand geschrieben :)) so ist es doooof

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten