Frage von Lucasmat, 22

Wie bestimme ich die Nullstellen der Gleichung (x-2)*(x Quadrat-x-2)?

Antwort
von mojo47, 11

durch polynomdivision. (x^3-3x^2+4):(x-2)

ich schätze mal eine nullstelle wird bei 2 und eine bei -1 sein kannst also alternativ auch durch (x+1) teilen.

Antwort
von PeterKremsner, 22

Eine Nullstelle ist bei x-2 =0

Die anderen beiden bei x²-x-2 = 0

Kommentar von Lucasmat ,

Wie berechne ich die

Kommentar von PeterKremsner ,

Die erste Gleichung kannst du schreiben als x = 2 somit hast du eine Nullstelle bei 2

Für die zweite Formel verwendest du die p-q-Formel und kommst auf

x1 = -1

x2 = 2

Kommentar von Lucasmat ,

Kann ich es auch mit der Mitternachtsformel lösen und muss ich dann wenn es für x nichts gibt 1 einsetzen

Kommentar von PeterKremsner ,

Mitternachtsformel geht auch, man sollte sich aber angewöhnen die p-q Formel zu verwenden, die kannst du auch immer nehmen und die ist besonders wenn du studieren willst von Vorteil.

Weil man mit der Solche Probleme oft algebraisch Lösen kann, was bei der Mitternachtsformel zwar auch geht, aber schwerer.

Kommentar von Rhenane ,

geht auch damit, kommt aufs Gleiche raus. steht vor dem x keine Zahl, steht dort (in Gedanken) eine 1, also hier: 1x²-1x-2

Antwort
von beadev, 11

Indem du beide Faktoren = 0 setzt, also:

x-2=0

und

x²-x-2=0 (mit p-q Formel lösen!)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten