Wie bestimme ich davon die Lösungsmenge (X^3=216)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

du musst eine Zahl suchen, die 3 mal mit sich selbst multipliziert 216

ergibt und da kommst du schnell auf 6

weil

6•6•6 = 216

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angeline18
02.11.2016, 21:16

also ausprobieren ?

0

x*3=216 ist das gleiche als wenn du sagst: Ich brauche 3 mal irgendetwas, damit 216 rauskommt. Das wiederrum ist ja das gleiche, als wenn du sagst:

Das, was ich suche, ist außerdem 216 geteilt durch 3. Denn, wenn du weißt, was 216 geteilt durch 3 ist, dann kannst du es für x eingeben. und 3* 216/3 ist das gleiche wie 216.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dreimal x 216 sind, dann ist einmal x ein Drittel davon und das sind 72. Die Lösungsmenge ist somit 72.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angeline18
02.11.2016, 21:11

Die Lösungsmenge ist 6 aber wie kommt man drauf

0
Kommentar von wdhbjwads
02.11.2016, 21:13

Gar nicht. 6 ist falsch

0
Kommentar von Angeline18
02.11.2016, 21:15

6x6x6=216

0

x^3 = 216   => x ist die dritte Wurzel aus 216

^ oder ** heißt "hoch"; * heißt "mal"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angeline18
02.11.2016, 21:18

danke

0
Kommentar von AnonYmus19941
02.11.2016, 21:18

Ohne Taschenrechner ist so etwas allerdings sehr schwer. Du kannst es auswendig lernen oder ausprobieren ...

0

Was möchtest Du wissen?