Frage von Mieterfrust, 53

Wie bessere ich einen Kellerfußboden aus?

Der Betonboden im Keller ist schon sehr schadhaft. Da ich den Raum als Werkstatt benutze, ist die Reinigung schwierig und ich möchte den Boden ausbessern. Wie hoch muss ich Beton mindestens bei einer Reparatur auftragen, damit er hält? Sollte ich lieber Fließestrich verwenden? Was ist sonst noch zu beachten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gadus, 41

Wenn du 5-6cm hoch gehen kannst,mache einen schwimmenden Estrich mit Styropor darunter.Das hat den Vorteil ,dass auch nicht so viel kaelte von unten kommt.  LG  gadus

Kommentar von Mieterfrust ,

Danke. Da daneben der Heizungskeller liegt, habe ich kein Problem mit der Kälte. Wie hoch muss der Estrich sein, damit er auf dem unterboden hält und nicht bricht oder reisst?

Kommentar von gadus ,

Mindestens 4cm.  LG  gadus

Kommentar von gadus ,

Herzlichen Dank fuer den Stern.   LG  gadus

Antwort
von peterobm, 41

ich würde da gar nix ausbessern, empfehle eine Beschichtung mit Epoxy. http://www.der-bodensanierer.de/Epoxidharz/Epoxidharzbeschichtung

Kommentar von Mieterfrust ,

Danke. Wie dick muss di e Epoxidharzbeschitung sein? Wie viel braucht man bei ca. 10m² und was kostet das etwa?

Kommentar von peterobm ,

Der Auftrag sind nur paar mm, über die kosten must selbst anfragen. http://www.diy-info.de/know_how/anleitung/garagen-boden-beschichten.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community