Frage von finding, 117

Wie besser mit Geld umgehen, besser sparen lernen?

Hallo Leute,

Ich hab einen kleinen Nebenjob und verdiene so um die 400 Euro im Monat ( Wohne noch bei meinen Eltern) mein Problem ist ich würde gerne etwas anfangen zu sparen, aber leider gebe ich mein Geld immer wieder viel zu schnell aus und habe Ende des Monats nur noch ein paar Euros übrig auf meinem Bankkonto, mittlerweile fühle ich mich echt schlecht jedesmal wenn ich was ausgebe, heute war ich essen mit meinen Freunden und hab so ungefähr 15 Euro ausgegeben, ich denk die ganze Zeit daran ob es jetzt wirklich nötig war dieses Geld für essen auszugeben, ich hab das Gefühl ich dreh bald durch wenn ich nicht anfange mein Geld besser zu organisieren.. freu mich über jeden Ratschlag

Antwort
von Steffile, 88

Naja, man kann sein Geld schlechter anlegen als in essen mit Freunden :)

Wenn es dir echt ernst ist, dann gib deinen Eltern jeden Monat einen Betrag, den sie fuer dich aufheben, mal davon ausgehend, dass sie mit eld umgehen koennen.

Antwort
von lesterb42, 38

Wenn die 400 € kommen, leg einen bestimmten Betrag zur Seite z. B. 100 €. Wenn du dann einmal größere Ausgaben hast (Umzug, Auto Führerschein) kannst du auf das Gesparte zurückgreifen.

Antwort
von FusselAmNabel, 53

am besten lässt du dir bei der bank einen großen schein geben nen hunderter oder zweihunderter zb beispiel ,den legste dir dann zuhause irgendwohin, das gute dabei ist ,den gibt man nicht so schnell aus wie kleinere scheine ,und das beste ist du kannst dich dann immer an den schein/scheinen erfreuen ;o)

Antwort
von Centario, 54

Denke daran wenn du dich nicht besserst kannst du dir später nie ein Auto zusammen sparen. Da sollte dir helfen Geld anzusparen.

Antwort
von Tommkill1981, 80

Mach ein dauerauftrag auf ein Sparkonto, mach da eine Sperre von einem Jahr oder 2 jahre rein, und zahle 200 oder 250 EUR monatlich ein....:-)

Antwort
von hatsch, 21

Ein regelmäßiger Sparbetrag auf ein separates Konto für das du keine Karte hast. Fang am Besten mit 25EUR oder 50 EUR monatlich an. Dann liegt etwas auf der Seite und die Einschränkung ist nicht so groß.

Antwort
von Slaytanic88, 26

400 Euro im Monat sind ziemlich wenig. Du solltest versuchen, mehr Geld zu verdienen. Mit so einem geringen Einkommen musst du ewig sparen um auf was zu kommen und in dieser Zeit kriegst du nen Frust.

Antwort
von antonczerwinski, 48

Geb doch mal irgendeinen kleinen Betrag jeden Monat an Deine Eltern zur Verwahrung ab. Wenn Du nach einem halben Jahr z.B. 200 € von denen zurückbekommst, wirst Du merken, dass Sparen Spaß macht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community