Frage von granufink, 9

wie besorgniserregend ist es wenn ein (spannungs) kopweh sich lang hinzieht, bei mir jetzt so seit ca 12 tagen?

schmerzmittel wirken nicht. hausarzt war ich einmal meinte solle ruhig bleiben wohl nur ein infekt, würde wieder gehen und bla bla, hat sich aber auch nix angeschaut. wenn man sosnt keine symthome hat, und es nicht schlimemr wird kann man damit doch auch aber auch nicht jede paar tage zum doc rennen? (ja hats vor aber derzeit sind auch die meisten im urlaub usw)

Antwort
von DoktorSpecht, 5

Ich weiß nicht was das soll? Man hat dir mehr als genug Ratschläge gegeben. Wieso stellst du die Frage immer wieder nachdem ein paar Tage vergangen sind? Was soll denn das? Du sollst doch jetzt zu einem Neurologen gehen und dir einen besseren Hausarzt suchen. Die ersten 10 Fragen mit dem gleichen Thema hast du doch auch keine befriedigenden Antworten hier bekommen. Bei den nächsten 10 Fragen wirst du auch keine ordentlichen Antworten bekommen. Wieso tust du das hier? Ich versteh dich nicht.

Kommentar von granufink ,

weil ich bammel hab u die meisten ärtze in meiner nähe grad urlaub haben

Kommentar von DoktorSpecht ,

Die meisten Ärzte aber nicht alle Ärzte. Auch ein durchschnittlicher Arzt ist besser als das was du hier machst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten