Frage von IchundPferde, 82

Wie Besitzer auf Reitbeteiligung ansprechen?

Hallo,

Bei mir im Ort habe ich ein paar Pferde gesehen gleich daneben steht das Haus vom Besitzer. Ich würde gerne fragen ob ich vielleicht auf einem der Pferde eine Reitbeteiligung bekommen könnte. Nur leider bin ich sehr schüchtern und habe so gut wie kein Selbstbewusstsein. Ich weiß immer nicht wie ich anfangen soll. Könnt ihr mir Tipps geben auch wenn dann ein Probereiten in Frage käme?

LG

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pferde, 27

Hilfe anbieten, wenn der Besitzer für die Pferde am arbeiten
ist, wie wasser schleppen, Heu packen, abäppeln , ausmisten o.ä. finde
ich ideal, um Kontakt auf sehr positive weise zu bekommen

und dann einfach fragen, ob du öfters mal helfen kannst

fall nicht mit der "Tür ins HAus" !!!

wenn du einige Male (mind 5mal) geholfen hast, frage, ob Du beim putzen helfen kannst und auch wann ihm das zeitlich paßt

WENN
Du aber sehr ungeduldig und ebenso schüchtern bist, dann schreibe ihm doch einen Brief, daß
Du seine Pferde sooo schön findest und ihm gern helfen würdest beim
misten, abäppeln usw und daß du das im Reitverein schon gemacht/gelernt
hast.

Leg vielleicht noch ein Bild von Dir NEBEN deinem Reitschulpferd dazu

und erwähne auch, daß deine Eltern dir das erlauben und er sie gern deswegen anrufen darf (Tel-Nr nicht vergessen)

VIIIEL Glück!

ich selbst nehme gerne Pflege-Mädels, die alles mit den Eltern abgesprochen haben ! Ich erwarte auch beim ersten Mal, daß sie ihre Tochter begleiten, damit man sich beschnuppern kann und die Versicherungsfragen klärt

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 32

Ich würde einfach öfter mal da vorbei schlendern, dort verweilen, den Pferden zusehen und den Besitzer freundlich grüßen, wenn Du ihn triffst. So, wie das in ländlischer Umgebung ja ganz normal Sitte ist. 

Ich würde auf keinen Fall mit der Tür ins Haus fallen, sondern es darauf anlehen, dass aus dem Gruß msl ein pasr nette Worte mehr werden - und dann kannst Du ma erwähnen, dass Du seine Pferde gern anschaust, weil Du auch Reiterin bist. Und dann ergibt sich ein entsprevhendes Gespräch von allein. 

Oder Du triffst ihn beim koppelabmisten an und fragst, ob Du helfen darfst, weil Du gern bei Pferden bist.

Antwort
von RedHairGirl44, 50

Hallo

Du könntest mit einer Freundin oder auch mit einem Elternteil hingehen und fragen. Dann bist du mit Sicherheit gleich viel entspannter.

Beim Probereiten würde ich sagen sie sollen dir "Unterricht" geben. Da ist man dann meisten so konzentriet und sie konnen gleich Bescheid geben wenn ihn was nicht ganz passt.

lg

Kommentar von IchundPferde ,

okay ich werde mal meine Eltern fragen und das mit dem Unterricht ist eine gute Idee.

Antwort
von VeraLu, 16

wenn du dich nicht traust den besitzer persönlich anzusprechen dann ruf doch einfach an. oder falls deine mutter oder irgendwer eine handynummer hat dann kannst du ja auch eine sms schreiben. du könntest sagen dass dir eh oft langweilig ist und du gerne was tun würdest und daher fragen willst ob die jemanden gebrauchen könnten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community