Frage von katsching621, 22

Wie beschreibt ihr einen normalen Menschen?

Antwort
von Yuurie, 2

Normal soll wohl das darstellen, was die Gesellschaft vorgibt:

Perfekter job, heiraten, perfekte/r Traummann/Frau, heiraten, einen Haufen Kinder kriegen, am idealsten in einem eigenen Haus mit Hund. 'Gutaussehend', schlank bzw. muskulös, einen guten ruf haben, mit 14 schon mindestens 1 mal sex bzw. eine Beziehung gehabt zu haben, bei allem mitzumachen und mitzulaufen (Gruppenzwang)...

Eben all das, was Oberflächlichkeiten aufweist und meiner Ansicht nach recht surreal erscheint.

Die Menschheit ist von Vorurteilen geprägt. Die Gesellschaft macht Druck und will, dass man sich der 'norm' anpasst. Ansonsten gilt man als 'unnormal'. Doch wer hat das Recht, so über einen Menschen zu urteilen? Exakt. Niemand.

Auch wenn viele sagen, der Mensch sei kein Einzelgänger (obwohl es auch Einzelgänger gibt!), ist jeder Mensch für sich individuell. Und das muss die Gesellschaft noch verstehen und akzeptieren.

Antwort
von Schlauerfuchs, 5

Was ist normal ?

Es ist Das was die Gesellschaft in ihrer Norm zu ihrer Zeit erwartet .

Vermutlich jemand der jeden morgen brav zur Arbeit geht ,freundlich die Nachbarn grüßt, später dann Frau Kinder und Hund hat, aber ob er wirklich hinter der Fassade so normal und toll ist ?

Ist eben jemand der sich wie Puzzle Stück perfect in die Gesellschaftlichten Normen einfügt .

Antwort
von ghul666, 6

Mit einem wasserfesten Stift.

Badumtss

Antwort
von foebchen, 1

keiner ist normal...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten