Frage von Tapsitapsi1, 42

Wie beschaffe ich mir mehr Speicherplatz auf meinem Windows 8.1 Laptop?

Hallo zusammen,

ich habe immer wieder das Problem das mein Speicherplatzt weniger wird. Also lösche ich regelmäßig Dateien. Ich hatte vor 2 Tagen noch 12 GB auf meiner C Festplatte frei. Ein Tag später nur noch 8GB. Heute 5 GB ich hab mehrmals CCleaner drüberlaufen lassen aber der macht gerade 1GB frei. Hab auch schon das WindowsTool Bereinigen benutzt bringt aber auch nichts. Ich glaube langsam das Windows irgendwelche Dateien erstellt die er nicht mher braucht. Gibt es irgendeinen Ordner den man einfach regelmäßig löschen kann ohne dass etwas kaputt oder verloren geht. Ich fühle mich langsam von Windows verarscht. Danke im Vorraus.

LG

Antwort
von ASRvw, 18

Moin.

Doppelklick auf "Arbeitsplatz / Dieser PC" > Rechtsklick auf Deine Festplatte > Eigenschaften wählen > In der Übersicht zum Speicherplatz im unteren Drittel des Fensters auf "Bereinigen" klicken.

Windows rödelt erst mal ne Weile, dann öffnet sich ein weiterer Dialog. In diesem unten auf den Button "Systemdateien bereinigen" klicken. Der Dialog schließt sich, Windows rödelt wieder eine Weile und zeigt dann einen fast identischen Dialog an.

Fast identisch. In diesem zweiten Dialog hake alles an , was anhakbar ist. Dann wechselne oben auf die Registerkarte "Weitere Optionen" (die gibts im ersten Dialog nicht). Dort klicke im unteren Abschnitt "Systemwiederherstellung und Schattenkopien" auf den Button bereinigen und bestätige den folgenden Dialog. Abschließend klicke auf OK.

Nun rödelt Windows wieder eine Weile und entfernt auch all den unnötigen Mist, an den Tools wie CCleaner meist nicht ran kommen - zumindest nicht im Automatikbetrieb.

Um anschließend zu verhindern, dass sich Windows den freien Platz gleich wieder zumüllt, gehe erst mal zum Papierkorb. Dort Rechtsklick, dann Eigenschaften. Im folgenden kannst Du den für den Papierkorb reservierten Platz begrenzen. Standard sind hier 10% der Festplatte. Bei Platten über 100GB reicht aber auch 1%, also 1GB völlig aus.

Ferner gehe auf Start > Einstellungen > Systemsteuerung > System > Erweiterte Systemeinstellungen > Registerkarte "Computerschutz".

Klicke unten, wenn mehrere zur Auswahl stehen, das Laufwerk an, auf dem sich Windows befindet und dann darunter auf Konfigurieren. Hier lässt sich einstellen, wie viel Speicherplatz Deiner Festplatte für Systemwiederherstellungspunkte reserviert werden sollen. In der Regel reichen dafür, je nach Systemumfang 4-8GB aus.

Wiederhole diese Schritte, mit Ausnahme der letzten beiden, wann immer Bedarf besteht.

ASRvw de André

Antwort
von halloo13, 16

Unter Windows 8 gibt es in den Einstellungen eine Funktion die heißt meinen PC auffrischen. Drück dadrauf und Windows wird gecleant/verschnellert (aber Programme werden gelöscht - Datein glaub ich nicht)

Antwort
von Jensen1970, 16

An besten Daten sichern und Windows zurücksetzen 

Antwort
von janwelter, 21

In C: der Ordner Windows.old kannst du z.B. löschen.. Hast du vielleicht einen Virus etc ?

Antwort
von Muzir, 5

vielleicht zu viele programme, lösche mal den temporären ordner

wenns nichts nützt: windows neu aufsetzen oder zu linux wechseln

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community