Frage von Ccappu02, 144

Wie beschäftige ich meine Wohnungskatzen?

Hallo Zusammen,
Ich habe 2 Katzen (ca. 9+10 Monate alt) die ich nur in meiner Wohnung halte (4.Stock). An Spielzeug haben die beiden eigentlich vieles... 2 Kratzbäume, Kratzpappe, diverse Mäuse und Bälle, ein Rascheltunnel, ein Intelligenzspiel, ein Laser, usw.. Größtenteils spielen die beiden alleine mit ihrem Spielsach. Ausser die eine, die mag es immer wieder das ich ihre Maus werfe, die sie mir dann immer wieder zurück bringt.

Was kennt ihr für gute Spiele, die Miezen fördern und spaß machen? Ich habe das Gefühl das meinen beiden was fehlt und die sich dennoch langweilen.

Ich möchte ausserdem ein Katzennetz auf meinem Balkon spannen, jedoch hab ich große sorgen, das die beiden irgendwo ein Loch finden um doch zu entwischen... Und auch wenn man sagt Katzen haben 7 leben, denke ich das ein Sturz vom 4. Stock tötlich ist. Habt ihr mir auch hierzu einen Rat oder Erfahrungsberichte?

Vielen dank schonmal für alle Antworten!

Wünsche eine schöne Woche und liebe Grüße,
Ccappu02

Expertenantwort
von NaniW, Community-Experte für Katze & Katzen, 81

Hallo Ccappu02,

du solltest beim Katzennetz anbringen darauf achten, das alle Schlupflöscher wirklich zu sind. Mach dich im Netz doch etwas schlau.

Wir haben 4 Fellpopos und auch einen großen Balkon vernetzt. Wir haben, um Schlupflöscher zu vermeiden, mit Plexiglas und Holz abgedichtet.

Zur Beschäftigung...Denn Katzen wollen gefordert und gefördert werden.

Intelligenzspiele sind immer gut und da gibt es auch viel, was man selbst machen kann.

Zum Beispiel eine Fummelkiste, ein Bällebad, ein Speilzeuglabyrinth und so weiter, wo man Leckerlie drin verstecken kann. Bei Facebook gibt es tolle Katzengruppen zum basteln für die Fellnasen. Da bekommt man tolle Ideen und Anleitungen.

Von draußen mal Gras, Heu, Stroh, Laub, Kastanien, Nüsse, Äste ect. mit rein bringen. Das macht auch ganz viel Spaß. Da es neue Gerüche und neue Eindrücke sind.

Es gibt auch tolle Produkte zu kaufen. Zum Beispiel von Cat It.

https://www.google.de/search?q=cat+it&hl=de&biw=1280&bih=860&sit...

Das Futterlabyrinth habe ich z.B. umfunktioniert. Bei uns gibt es kaum Trockenfutter, da ist bei uns eben Spielzeug drin, das die Katzen raus fummeln müssen.

Der Flutter Bug ist bei Katzen auch sehr beliebt. Das ist ein Schmetterling....ich zeig dir mal Bilder...

http://www.amazon.de/All-for-Paws-2073550-Interactive/dp/B00IAR8MSW/ref=sr_1_1?i...

Alles Gute

LG

Antwort
von melinaschneid, 80

Was immer gut ankommt ist Dinge von draußen mitbringen. Was es eben gerade gibt. Laub, Äste, frisch gemähtes Gras, Tannenzapfen, Kastanien usw. Das sind für die Katzen neue Gerüche und eindrücke mit denen sie sich Beschäftigen können. Bei meinen hier ist eine Kiste mit Heu hoch im Kurs. Da wird drin geschlafen, Einzelne Halme durch die Gegend getragen und bespielt. Ich verstecke auch oft Leckerli darin die sie suchen müssen womit sie auch einige zeit beschäftigt sind.

Kommentar von Ccappu02 ,

Das klingt ja mal super!!! Vielen lieben dank, diese kiste mit heu werde ich auch mal meinen beiden bereitstellen...

Antwort
von MiraAnui, 43

Klicker mit beiden..Macht super viel spaß und lastet die Katzen aus.

Meiner kann mittlerweile Sitz, Platz und dreh dich. Ich klicker immer abends mit meinen Hunden.

Dann kannst du ihnen ein Fummelbrett/wand basteln oder einfach allgemein googlen gibt hunderte Möglichkeiten

Antwort
von kenibora, 60

Wenn es zwei sind brauchst Du Dir nicht viel Sorgen um eine Beschäftigung machen, die beschäftigen sich gegenseitig! Eine wäre schwieriger!

Kommentar von NaniW ,

Hallo kenibora,

dennoch wollen Katzen gefordert und gefördert werden. Natürlich muss auch mit zwei Katzen gespielt werden, trotz das die zwei sich auch mit einander beschäftigen !

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community