Frage von peace214, 55

Wie beruhigt man Eltern nach Streit?

Hey:) Ich bin heute raus gewesen mit ein paar freunden und habe KEINEN Alkohol getrunken. Auf jeden Fall wollten wir im Jugendheim einen filmabend machen und ich hab meinen eltern gesagt, dass ich um 11 wieder nach hause komme. Allerdings haben wir um 10 noch einen 2. Film angefangen sodass es länger dauern würde als 11 also hab ich meiner mama per whatsapp geschrieben das es später wird. Daraufhin hat sie ,,angeblich" versuchg mich anzurufen(komischerweise ist bei mir nichts angekommen) und sie hat voll rumgeschrieen und meinte ich darf die ganze woche nichtmehr raus.

Das problem ist das eine meiner besten freundinen geburtstag hat und wir vom Jugendheim ein Abdach mit Übernachtung bauen wollten... und das will sie mir jetzt offenbar alles verbieten aber diese aktion ist schon ewig geplant und ich freue mich da schon voll lange drauf:(

Was soll ich tun? Wie kann ich sie besänftigen und überreden mich doch hinzulassen?

Antwort
von neeleKL, 17

Versuche in einem passenden Moment (wenn sie grade gut drauf ist) nochmal in Ruhe mit ihr darüber zu sprechen. Sag ihr, dass es dir leid tut, dass du länger als abgemacht unterwegs warst. Gut ist, dass du ihr gleich eine Whatsapp geschrieben hast und das würde ich an deiner Stelle nochmal betonen, schließlich wusste sie bestimmt, dass du mit Freunden im Jugendheim bist und dir dort nichts passiert und sie sich keine Sorgen machen brauch. Und dass sie dich angerufen hat kannst du ihr ja in deinem Handy zeigen, dass du nichts erhalten hast und das ist ja auch nicht deine Schuld. Rede einfach nochmal lieb mit deiner Mama und sag ihr auch, dass dir der Abend (der Geburtstag deiner Freundin ) sehr viel bedeutet und du traurig wärst nicht hingehen zu dürfen. Werde aber nicht patzig oder unhöflich. Wickel sie ein bisschen um deinen Finger, dass sie Mitleid mit dir bekommt xD viel Glück und viel Spaß auf der nächsten Party :)

Kommentar von peace214 ,

Dankeschön😊 ich versuch einfach ihr morgen zu helfen und zu machen was sie verlangt und vlt hab ich ja Glück

Antwort
von Nordseefan, 8

Und sie wird denken, das bei dir angeblich nichts angekommen ist.

Ist ja auch schon etwas seltsam. Warum sollte sie behaupten, sie hätte versucht dich zu erreichen? Das macht doch keinen Sinn.

Das Verbot hätte sie so und so aussprechen können.

Such dir einen guten Moment und rede mit ihr. Sag ihr ganz ruhig, das das schon so lange geplant war und du deine Freundin nicht im Stich lassen willst.

Frage ob man das Verbot nicht für einen Abend aussetzen kann, und dann nachholen. Oder ob du, damit du für den einen Abend raus darfst nicht eine ungeliebte Hausarbeit (die du sonst NICHT machen musst) anstatt dessen machen kannst.

Antwort
von FouLou, 14

Biete ihr eventuell an das du sie beim nächsten mal ersteinmal anrufst bevor du eine textnachricht schreibst dann könnt ihr das durchquatschen.

Ist deine mutter ansonsten vergleichweise ängslich in bezug auf dich? Sie hat sich vermutlich ziemlich gesorgt. Insbesondere wenn sie wirklich versucht hat dich zu errichen und das nicht konnte. Was ja bei handy gut möglich mal passieren kann. (kein empfang etc.)

Ansonsten schließe ich mich dem von neeleKL entsprechend an.

Eventuell kann man für den gebu nen deal machen. z.b. das du dafür ne ausnahme bekommst und dafür eine andere einschränkung in kauf nimmst.

Antwort
von StEmanuel33, 18

schwierig.. den man kennt ja deine Mutter nicht Persohlich.. überlege doch mal selber welche ideen es gibt wo ihre Stimmung wieder vertrauen zu dir bekommt vielleicht helfen im Haushalt pflück ihr Blumen
alles gute

Antwort
von Flubl1, 14

Also wenn du über 16 Jahre alt bist geh einfach... Deine Mutter sollte dann verstehen das sie nicht ewig rummotzen kann.

Kommentar von peace214 ,

ich muss hier aber nich mindestens 2 jahre wohnen und das würde nich grade helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community