Frage von Dokumentmappe, 31

Wie bereite ich Tomatensauße für Nudeln zu?

Bei mir wird das immer etwas trocken wie geht das richtig?

Antwort
von P4R4S, 6

Das ist ganz einfach zumindest die einfache und schnelle Varainte:

passierte Tomaten (da gibt es in Läden entweder Dosen oder so wie ich sie bevorzuge in solchen kleinen Tetrapacks), dann italienische Kräuter bzw. Basilikum, Majoran und Oregano, dann Knoblauchpulver, etwas Salz und etwas Olivenöl (wobei man mir letztens sagte das man das Olivenöl erst am Ende des kochens dazugeben soll da man Olivenöl nicht kochen sollte). Sollte es dir dann durch verdunsten des Wassers zu dick sein mach etwas Wasser dazu. Ich persönlich mach gerne noch einen kleinen Schuss Sojasauce dazu (oder Maggi schmeckt ähnlich).

Es gibt natürlich noch die Kochvariante mit ganzen Tomaten, Knoblauchzehen und schlag mich tot, aber warum kompliziert und lang wenns auch einfach und kurz geht ^^

Antwort
von ShinyShadow, 18

...Wie kann denn eine Soße trocken werden? Und wie bereitest du sie denn bisher zu? Wäre gut zu wissen :)

Das einfachste ist: Passierte Tomaten in Topf, Gewürze und Kräuter rein, fertig ;)

Antwort
von Baby8000, 18

Gehe auf die Seite Chefkoch.de und gib da mal Tomatensoße ein. 

Antwort
von Mausy89, 22

Am besten nimmst du passierte Tomaten ohne Zuckerzugabe und würzt die ein wenig mit Basilikum oder so. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten