Wie bereite ich Reis wie beim Chinesen zu/welchen nimmt man?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Probier mal den Basmati-Reis, der kommt dem beim Chinesen ziemlich nahe. Der ist dann in der Regel nicht im Beutel, sondern wird als Wasserreis zubereitet. Wie das dann genau geht, steht natürlich auf der Packung, ob es dann so für dich passt oder ob du die Kochzeit länger oder kürzer haben möchtest, musst du dann einfach ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Chinesen bevorzugen Klebreis - sonst könnten sie auch nicht mit Stäbchen essen. Klebreis bekommst Du in jedem Asia-Laden. Eine Tasse Reis auf zwei Tassen Wasser in eine mikrowellengeignete Glasschüssel geben, für 5 Min. bei 800 Watt in die Mikrowelle und dann nochmal bei 320 Watt für 10 Min. - fertig! lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiselotteHerz
20.11.2015, 09:48

Dieses Rezept funktoniert auch bei Basmatireis. Wichtig: Reis muss man immer waschen, schmeckt sonst nicht!!

0

Besorg dir im Asiahandel den richtigen Klebreis, der beim Chinesen benutzt wird. Dann nimmst du einen Teil Reis und zwei Teile Wasser. Wenn überhaupt, sehr wenig Salz dazu geben. Reis zum Kochen bringen und dann ca 20 Munden leicht köcheln lassen. Ein  Reis Kocher wäre von Vorteil. Da muss man nur einfüllen und nichts mehr machen, dann gelingt auch der Reis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Reis kommt es auf die Zubereitungsart und die Sorte an. Zur Sorte wurde oben schon einiges gesagt, es gibt auch einen duftenden Klebreis, den hole ich mir im Asiashop.  Ansonsten gare ich den Reis nicht im Topf sondern in meinem Einbaudampfgarer, das geht so:

http://www.aeg.de/Global/Germany_German/Produktspecial_Kochen/ProCombi/Rezepte/Rezept_Reis.pdf

Da kommt ein lockerer, zarter Reis heraus, einzelne Körnchen mit deutlich mehr Geschmack weil die Nährstoffe alle noch drin sind und nicht ins Kochwassser ausgeschwemmt werden (sieht man gut, wenn man Reis im Topf kocht - das Wasser ist trüb, voll von guten Aromastoffen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Basamti - oder Jasminreis sind die besseren Alternativen. Probier das einfach mal aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutze Basmati Reis, der hat einen intensiveren Geschmack als der "normale" Reis. Dazu würde ich noch einen Reiskocher empfehlen, damit gelingt der Reis ganz einfach. Damit der Reis gelblich gefärbt wird, kommt noch eine Art Curry Gewürz dran, das hab ich bei mir auf der Arbeit (Küche) beobachtet. Müsste nochmal nachfragen, was genau das war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kauf dir einen reiskocher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht meinst du Pasmati Reis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kleckerfrau
20.11.2015, 09:45

es heißt Basmati Reis

0
Kommentar von Radagast1995
20.11.2015, 09:47

...ja, das kann sein 😁

0
Kommentar von LiselotteHerz
20.11.2015, 09:47

Basmatireis wird in der indischen Küche verwendet. Der schmeckt natürlich noch besser, ist aber auch sehr viel teurer.

0
Kommentar von Krissi65125
20.11.2015, 10:03

.. wo soll der basmati reis teuer sein ... !?

0