Frage von ehighdanca, 74

Wie bereite ich mich so gut wie möglich auf den Führerschein vor und sind solche Schwierigkeiten am Anfang normal😯Hiiilfe?

Hallo erstmal :D Also ich bin vor kurzem 18 geworden, hatte bis jetzt aber noch kein Interesse daran meinen Führerschein zu machen. Würde ihn jetzt aber gerne so langsam mal anfangen um ihn dann noch vor meinem Abi nächstes Jahr zu haben.
Allerdings gibt es dabei ein paar Haken weswegen ich echt Bammel und Angst davor hab 😂 ich hab nämlich so GAR KEINEN Orientierungssinn und zu dem auch noch überhaupt keine Begabung was Technische Sachen wie zb. Autos angeht. Saß bis heute noch kein einziges mal hinterm Lenkrad und bin dann heute das erste mal gemeinsam mit meinem Vater auf dem Verkehrsübungsplatz gefahren. Naja das war ein Spaß😂😂 Hab gefühlte 1000 mal abgewürgt und das mit der Schaltung ist so rein gar nicht meins. HIIILFE 😯😯 hab dann aber paar Runden gedreht und es hat sogar Spaß gemacht allerdings war das alles echt nicht so berauschend. Und ich frag mich wie ich das später mal alles gleichzeitig auf die Reihe bekommen soll. Ist das normal und habt ihr auch ähnliche Erfahrungen ?? Wie bereite ich mich so gut wie möglich vor bevor ich mich in der Fahrschule anmelde?? Denn ich würde gerne so wenig Fahrstunden etc. Brauchen um das ganze so schnell wie möglich hinter mich zu bringen. Danke schon mal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MarkusBuchholtz, 44

Hey,

als jemand ohne Orientierungssinn und mit kaum technischem Verständnis kann ich dir sagen: Alles gut.

Das schöne an der Fahrschule ist das du immer jemanden neben dir sitzen hast der dir sagt wo du lang fahren musst. Das selbe gilt auch für die Prüfung. Und wenn du dann mal deinen Führerschein hast benutzt du einfach ein Navi.

Abwürgen und ähnliches hat jeder und ich meine hier wirklich jeder von uns durchgemacht. Ganz ruhig! Das ist völlig normal und gibt sich nach einiger Zeit. 

Du musst dich eigentlich nicht wirklich auf die Fahrschule vorbereiten. Die Schule ist genau dafür gedacht das du lernst. Niemand erwartet von dir das du irgendetwas kannst was du noch nie gemacht hast.

Das aller wichtigste ist das du einfach locker bleibst. Wenn du erstmal anfängst dich wohl zu fühlen und dich einfach entspannst wird vieles direkt leichter.

Wünsche dir Viel Glück und Spaß beim fahren und hoffe konnte dir helfen!

Antwort
von Stig007, 37

Keine Sorge, den Führerschein zu mache ist gar nit so schwer, man muss halt nur immer dran bleiben, lade dir am besten eine Fahrschule-App herunter, um schon mal anzufangen! ;)

Antwort
von lovesmint, 30

Das ist nicht schlimm wenn du noch nicht damit zurecht kommst. Meld dich einfach in der Fahrschule an. Die ist ja extra dafür da um Auto fahren zu lernen. Ich war am Anfang auch unsicher aber es hat alles total gut geklappt :)

Antwort
von Quad500, 30

also bei einer Freundin war das auch so vor der Fahrschule und jetzt fährt sie fast so gut wie ich XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community