Wie bereite ich mich gut auf meine theoretische Führerschein Prüfung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Indem man nicht versucht alle Fragen auswendig zu lernen bis der Kopf glüht sondern ganz einfach die Fragen gewissenhaft liest (die sind oftmals in einem verwirrendem Wortlaut) und nach den Regeln der StVO beantwortet. Nur ganz wenig gibt es da auswendig zu lernen, nur einige Zahlen und Formeln. Sehr wenige Fragen verblüffen etwas mit der richtigen Antwort, da es so ist merkt man sich die aber sehr gut.

Bei der Prüfung einfach seine Haken setzen, danach einmal durchgehen und das wars. Ich habe nie sonderlich für die Prüfungen gelernt, war mit Jeder nach max 10 Minuten fertig und hatte fast nie einen Fehler (nur einmal bei Kl II eine billige Frage).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Fragen ganz oft durchgehen und die Tests im Internet machen, bis du sicher bist. Dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaub mir lern die ganze woche durch lernen lernen lernen ich hab mit 0 fehlern bestanden obwohl alle meinten ich werde durchfallen als ich die fragen gesehn hab dachte ich ich träume gerade die waren genau die selben wie im lern program

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lad dir am besten eine App runter und mach alle Fragen mal durch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe dahmals online gelernt und das Programm hat mir gesagt wann ich Prüfungsbereit war.  Bei meiner ersten bin ich durchgefallen, da war ich laut Programm aber auch nicht Prüfungsbereit, als ich das war habe ich bestanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit dem online programm etwas besseres gibt es nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung