Frage von KonnoYuuki, 60

Wie bereite ich mich auf die 11. Klasse vor?

Hallo, ich bin momentan in den Ferien, wie die meisten hier auch und würde gerne fragen, ob es irgendeine Möglichkeit gibt mich gut auf das nächste Jahr vorzubereiten? Ich bin um ehrlich zu sein ein bisschen aufgeregt, denn ab jetzt zählt alles für das Abitur. Irgendwelche Tipps für mich wären echt hilfreich. :)

Danke!

Antwort
von Trockenshampoo, 13

Also ich weiß natürlich nicht wie gut du jetzt in der zehnten Klasse warst, aber normalerweiße ist der Übergang nicht so dramatisch , wie man es sich vorstellt. Der Unterricht ist ja auch immer noch normal, die Klausuren könnten teilweiße schon etwas schwerer werden aber so im Großen und Ganzen ändert sich da nicht wirklich etwas.

Meine Tipps: wenn du wert auf Mathe legst, dann würde ich dir empfehlen Kärtchen zu schreiben. Also meine Lehrerin hat uns das auch gesagt und es bringt total viel. Die Oberstufe baut in Mathe schon ziemlich auf der zehnten Klasse auf. Ich habe mir einfach immer eine Karteikarte genommen und den Heftaufschrieb zum jeweiligen Thema draufgeschrieben. Natürlich in Kurzform, mit den wichtigsten Formeln und Beispiele vor allem. Also z.b hast du dann ne Karte zu Bernoulli-Formel oder Gleichungssysteme lösen oder Ableitung usw.

Für Englisch oder Französich (oder was du halt hast) kannst du auch Bücher lesen oder Filme schauen, um mehr Wortschatz zu bekommen.

Für die anderen Fächer würde ich dir raten einfach entspannt bleiben und auf sich zu kommen lassen.

Ein letzter Tipp: Fang immer rechtzeitig an und koordinier deine Termine, vor allem wenn du Facharbeit oder Seminararbeit schreiben wirst.

Viel Erfolg

LG


Antwort
von williwasi, 33

Schau dir am besten alle Fächer noch mal gründlich durch dass du im gesamten stoff fit bist. Speziell in den Leistungskursen. Und an sich noch ein Tipp: wenn du irgendwo einen Hänger im Stoff haben solltest, was du nicht verstehst, dann kümmer dich am besten zeitnah darum. In der Oberstufe hast du nicht mehr die zeit den Stoff von vor 3 Wochen nach zu arbeiten. (Eigene Erfahrung:)

Kommentar von KonnoYuuki ,

Vielen Dank, dann fang ich schon morgen damit an. :)

Antwort
von loulovegood, 29

Keinen Stress! Da gewöhnst du dich ganz Schell dran. Am Anfang ist es natürlich ungewohnt aber das wird schön und verhindern lässt es sich auch nicht.

Kommentar von KonnoYuuki ,

Vielen Dank :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten