Wie bereite ich meine Katze auf Zugreise vor?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hast du nicht die Möglichkeit ihn in einer katzen Pension unter zu bringen? Ich würde es nicht machen schon alleine aus dem Grund das du nicht weißt wie der Kater reagiert. Sollte er sich sehr aufregen kannst du ja nicht einfach abbrechen sondern er muss diese 8h durchhalten. Sowas kann böse ausgehen von dehydration wenn er nicht frisst und trinkt bis hin zum Herzinfarkt durch den Stress.

Wenn es meine Katze wäre würde ich lieber auf den Besuch verzichten als meinen Tier das zumuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau lieber ob du irgendwo ne mitfahrgelegenheit findest die den kater auch mitnimmt. oder miete nen wagen.

vorberieten kann man da nicht viel. autofahren und bahnfahren hat aus katzensicht nicht viel gemeinsam. ein auto hat ne gleichmäßige geräuschkulisse und nur die vertrauten menschen. bahnfahren ist selbst für meine (vergleichsweise tauben) ohren unglaubilch laut und überall sind fremde menschen. allein das zischen wenn ein zug bremst klingt wie ne riesige fauchende katze und versetzt die meisten katzen in panik

im grunde kann man die katze nur in eine kiste mit was saugfähigem setzen (denn miez wird nahezu sicher in die kiste machen und du kannst das nicht reinigen) und beten dass sie sich von diesem erlebnis mögllichst schnell wieder erholt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich gesagt geht man nicht mit katzen bzw. Tieren reisen. Gib ihn so lange eine Freundin die in der Nähe wohnt. Oder beauftrage eine freundin die 1-2 mal am tag sich um deine katze kümmert.
Die langste reise diebich mit mein kater gemcht habe war ne halbe stunde zum Tier Arzt. Mehr wurde mein kater nicht aushalten. Und das schlimmste für ne katze ist, sie da hinlegen wo sie pipi gemacht hatt. Katzen sind saubere tiere!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst Du Deiner Katze Beruhigungsmittel geben? Tu das bitte nicht!

Wenn sie eine gute Autofahrerin ist, wird sie eine noch bessere Bahnfahrerin sein.

Am Abend vorher würde ich ihr kein Futter geben, am Morgen vor der Abreise eine kleine Portion. Nimm einen Napf und Wasser mit, falls sie mal Durst hat.

Und zur Toilette kann sie, falls ihr mal umsteigen müsst, aber ob sie dann "ins Gebüsch" geht, kannst nur Du wissen. Nimm zu diesem Zweck eine lange Leine mit.

Gute Reise! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von palusa
26.11.2015, 12:10

bahnfahren ist für katzen ungleich schlimmer. fremde menschen, sehr laute geräusche, keine ruhe. hektik auf den bahnhöfen, pfeifende und quietschende bremsen, lautsprecherdurchsagen,.. euine grundlautstärke die für menschen schon anstrengend sein kann aber für katzen ohrenbetäubend ist

2

Also erst mal denke ich ist das bei jeder Katze anders, deswegn wird hier schwer wer über Deine Katze urteiln können. Aber ich denke gerade die Bahnfahrt ist och sehr gemütlich. Also wenn sie eine Autofahrt übersteht, dann gehts ja mit dem Zug problemlos oder? Du kannst doch herumgehn mit ihr, du kannst dich immer um sie kümmern, etc. Also ich denke es wird nicht so schlimm werden. Machs einfach :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wiesele27
27.11.2015, 12:42

Ich denke du hast noch nie eine Katze gehabt oder gar keine Tiere, sonst könntest du so eine Antwort nicht geben

1

Hi,

also als allererstes würde ich dir raten, dir eine richtig große Transportbox, mit Möglichkeiten zur Futter und Wassergabe zu besorgen. Denn eine kleine Transportbox ist bei so einer langen Fahrt Tierquälerei (außer deine Katze ist an eine Leine gewöhnt, sehr gechillt, und kann während der Fahrt raus) Idealerweise hat die Box noch eine Zugriffsöffnung (so handgroße Öffnungen, durch die man das Tier streicheln und beruhigen kann.

Dann stell diese Box, bis zur Reise in deine Wohnung, so das die Katze die Box kennt, und idealerweise vielleicht auch schon in ihr geschlafen hat, wenns los geht. 

Für die Reise würde ich noch eine zusätzliche Decke einpacken, die du über die Box legen kannst, wenn es z.B. ziehen sollte. Generell sollte in der Box eine Rückzugsmöglichkeit vorhanden sein, entweder durch abhängen, oder z.B. in dem man einen ausreichend großen Karton in die Box stellt. 

In so einer großen Box bekommst du dann auch eine Eck Toilette unter. Zwar auch nicht ideal, aber besser als wenn sie sich selbst beschmutzen würde, und für einen Tag durchaus in Ordnung. 

Du musst nur schauen, das du je nach Zug evtl. eine gesonderte Karte für die Miez lösen musst. 

LG Deamonia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung