Wie berechnet man eine Batterie, an der ein Widerstand hängt / oder auch nicht kann mir jemand Formeln schicken, bin neu hier auf dem Chat,danke im voraus ..

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt drauf an was du berechnen willst? Die spannung in Volt, die stromstärke in ampere oder die leistung in Watt wenn strom fliesst?

Ohmsches gesetz: widerstand = spannung/stromstärke R=U/I

Leistung = spannung mal stromstärke P=U*I

Hoffe ich konnte dir helfen lg


*Achtung: innenwiderstand Ri der Batterie nicht vergessen! Der widerstand an dem die Batterie hängt ist der Lastwiderstand RL*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

U = R x I 

wobei u für die Spannung, I für die Stromstärke und R für den Widerstand steht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um die Spannung bei Belastung (mit Widerstand) oder im Leerlauf (ohne Widerstand) zu berechnen, braucht man ihren Innenwiderstand Ri und den Strom. Dann ist die Spannungsänderung:

du = I * Ri

Wenn man die Spannungsänderung schon kennt, kann man Ri berechnen:

Ri = du/I wobei du die Differenz zwischen Leerlaufspannung und belasteter Spannung ist, und I berechnet wird mit:

I = U +du /(R + Ri)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

I = U / R oder was willst du da jetzt berechnen? Normalerweise hat eine Batterie einen "Innenwiderstand". Wenn er wegidealisiert wird dann musst du die Spannung der Batterie für U einsetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung