Frage von Bolaking99, 60

Wie berechnet man wie viele Elementarladungen einen Leiterquerschnitt passieren?

Es fließt dabei ein Strom von 3pA also seeeehr gering. Und man soll angeben wie viele Elementarladungen einen Leiterquerschnitt in 2 mikro sekunden passieren.

Antwort
von CompSup, 48

Strom ist Ladung / Zeit

Wenn du also den Strom mit der Zeit Multiplizierst, bekommst du die Ladung in Coulomb. Wieviel Coulomb einer Elementarladung entspricht, müsst ich auch bei wikipedia nachschauen :D

Kommentar von Bolaking99 ,

ah okay danke

Kommentar von Bolaking99 ,

und die 3 pA ist die Ladung

Kommentar von Bolaking99 ,

achne die ladung soll ich berechnen und.. okay habs verstanden xd

Antwort
von Halswirbelstrom, 34

I = Q / t     →    Q = I · t = n · e    →  n = I · t / e

Mit  e = 1,602 177 · 10^-19C  und  1C = 1As   folgt:

n = (3 · 10^-12)A · (2^-6)s / (1,602 177 · 10^-19)As = ?

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community