Frage von Ranaros, 86

Wie berechnet man seine Abiturnote?

Hallo, verstehe ich das richtig, dass man die Anzahl der Punkte, die man in den 4 Halbjahren erreicht hat, zusammen zählt und dann durch 4 teilt? Die Zahl die dann rauskommt ist dann umgerechnet die Anschlussnote? Bei mir ist das dann eine 5,5, ist das eine 4+ :/

Kann man das irgendwie ausgleichen? Kann man eine mündliche Nachprüfung machen? Irgendwas? Oder ist das jetzt feste?

Das ist ein Grundkurs, keine abiprüfung!

Antwort
von kleinerhelfer97, 50

http://bfy.tw/4gUB

Kommentar von Ranaros ,

Denkst du echt, dass ich das noch nicht versucht  habe? Der rechnet dann nur meinen Durchschnitt aus, außerdem muss ich da alle anderen Fächer eingeben und bekomme keine Endnoten eines einzelnes Fachs. Richtige Müll Antwort geh schlafen

Kommentar von Ranaros ,

Außerdem will ich noch wissen ob es irgendeine Art von Nachprüfung für solche Fälle gibt.

Kommentar von kleinerhelfer97 ,

Man kann es auch freundlicher ausdrücken! Wenn du einzelne Fächernoten ausrechnen willst dann musst du das Verhältnis zwischen Mündlich und Schriftlich angeben. Zur Nachprüfung kann dir am besten der Fachlehrer was sagen.

Kommentar von kleinerhelfer97 ,

Die Abinote wird so berechnet: http://www.abi-rechner.com/abiturnote-tabelle/
Du musst ja die Punkten zählen, die du erreicht hast.

Antwort
von alexo123, 45

Programm von Niemeyer

Kommentar von kleinerhelfer97 ,

Das Programm von Niemeyer ist bundeslandspezifisch (Hamburg).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community