Frage von Pfandflasche9, 22

Wie berechnet man g(x)=f(x-1)?

Aus der funktion f mit f(x)=0,2x - 1,5 ensteht die funktion g. Gib die funktionsgleichung an. g(x)=f(x-1) Also muss ich die f einfach nur in die Klammer bei f(x-1) einfügen. Stimmt das dann : f(x)=0,2(x-1-0,75) F(x)=0,2x-0,35 ?

Antwort
von uncledolan, 6

Du suchst die Funktion g, für die gilt g(x) = f(x-1). Das bedeutet, die Funktion g ist eine Funktion, die an jeder Stelle x den y-Wert hat, der in der Funktion f an der Stelle (x-1) gegeben ist. Demensprechend ist der Graph von g gleich wie der von f, nur um eins auf der x-Achse nach rechts verschoben (rechts weil man der Wert um eins höher angeben muss, um das -1 auszugleichen und den gleichen Input wie für f zu haben).

f(x) = 0,2x - 1,5

g(x) = 0,2(x-1) - 1,5

Grafisch sieht das so aus (am besten URL kopieren):

http://de.numberempire.com/graphingcalculator.php?functions=0.2*(x-1)-1.5%2C0.2*x-1.5&xmin=-1&xmax=10&ymin=-3&ymax=2&var=x

Antwort
von PurpleRacoon, 12

g(x)=(0,2x-1,5)-1

=0,2x-2,5

Kommentar von Pfandflasche9 ,

Darf ich fragen warum du die-1 ausgeklammert hast? :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten