Wie berechnet man folgende Aufgabe bzw. warum kommt da diese Lösung raus (keine Hausaufgabenfrage!)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

also √(4a-4b)? Du kannst erstmal die 4 ausklammern -> √(4 * (a-b)) und sie dann durch teilweises Wurzelziehen nach draußen holen -> 2√(a-b)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ja Wurzel(4a-4b).

Aus den 4ern kannst du die Wurzel ziehen.

Dann hast du 2*(Wurzel a) - 2*(Wurzel b).

Das zusammengefasst ist dann 2*(Wurzel a-b)

Hoffe, das hilft dir.

LG

VIELLERNERIN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YStoll
13.03.2016, 13:05

NEIN.

√a - √b ist nicht das gleiche wie √(a-b) und lässt sich somit nicht ohne weiteres ineinander Umformen.

0

Was möchtest Du wissen?