Frage von Gasomii, 21

Wie berechnet man diese Aufgabe mit Lösungsweg und Lösung?

Hey,

Danke für die Hilfe.

Auf einem 175 Quadratmeter großen Dach wird das Regenwasser gesammelt und im Keller in einen Tank geleitet. Der Tank hat eine 2 Meter breite quadratische Grundfläche. Wie hoch steht das Wasser im Tank, nachdem es 20 Liter pro Quadratmeter geregnet hat? Gib die Höhe das Wassers in Millimetern an. 

Tipp: Wenn es 1 Liter pro Quadratmeter geregnet hat, würde das Wasser auf dem Dach 1 mm hoch stehen, wenn es nicht abfließen könnte. 

Antwort
von Krotte, 6

Meine Lösung wäre: Im Tank steht das Wasser 875mm = 87,5cm hoch.

Mein Lösungsansatz

  • 1 l/m² = 1 mm

175 l/ m² = 1mm,  auf dem Dach fällt 1 l/m², d.h. auf jeden m² fällt 1 mm

  •   20 l/ m² = 20 mm (jetzt rechne ich 175 mal 20 sind 3500)

   3500 l/ m² = 20 mm, auf dem Dach fallen 20 l/ m², d.h. auf jeden m² fallen 20 mm

  •  kommen wir zum Tank, ...
  • der Tank ist ein quadratischer Hohlkörper und hat als Grundfläche ein Qudrat zu a=b= 2m, d.h. die Grundfläche ist 4 m² groß.
  • --> in dem Tank füllen 4 m² Regenwasser 1 mm an Höhe
  • somit rechne ich noch die 3500 l/ m² durch die 4 m² des Tankes und bekomme 875 mm

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Ist alles ein bisschen verwirrend aber 87, 5cm in einen solchen Tank würde für mich schon Sinn machen. _ Muss nicht richtig sein:_

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten