wie berechnet man die Stromstärke einer Reaktion?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kannst Du näher präzisieren?

Chemische Reaktionen erzeugen im allgemeinen keinen elektrischen Strom, und wenn sie es doch einmal tun (z.B. in einer Batterie) dann ist die Strom­stärke (anders als die Spannung) auf fürchterlich komplizierte Art und Weise von Diffusions­prozessen abhängig, die kein Mensch ausrechnen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freemars
13.01.2016, 21:53

ich meine die Stromstärke bei einer galvanischen zelle also die elektronische Ladung pro sekunde

0

Was möchtest Du wissen?