Frage von miaaaaaaa6, 58

Wie berechnet man die Nullstellen von Funktionen?

Wie berechnet man die Nullstellen? Man mir das jemand erklären? Als Beispiel Aufgabe : y=(5:6)x - 1 (5:6 steht in einem Bruch) ich danke euch!

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 16

Du setzt die Funktionsgleichung gleich 0 und löst nach x auf.

y = 5/6 x - 1

0 = 5/6 x - 1     |+1
1 = 5/6 x          |:5/6
6/5 = x
x = 1,2

Der Graph schneidet bei x = 1,2 die x-Achse.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort
von Pizzashop24, 27

Was muss man für x einsetzen, damit 0 für y rauskommt. In diesem fall wäre es 1,2 .

Kommentar von Pizzashop24 ,

Sry hab das -1 nicht gesehen... 

Aber weiter unten steht schon eine super Lösung!

Antwort
von BlueStarlight, 16

Die Nullstellen für lineare Funktionen berechnest du, indem du in deiner Funktion erst einmal y = 0 setzt. Also 0 = 5/6 x - 1 Jetzt musst du die Gleichung lösen. Also rechnest du +1 dann hast du 1=5/6x dann teilst du durch die 5/6. Jetzt steht da 6/5=x ... das bedeutet, dass deine Nullstelle den Punkt  (6/5 I 0 ) hat

Vielleicht hilft dir das Video 

Antwort
von GermanyFlyer, 26

Du musst in der Gleichung für Y 0 einsetzen. Somit berechnest du ja alle Schnittpunkte mit der x-Achse, also die Nullpunkte, weil die Y ja bereits mit 0 definiert wurde.

Antwort
von BiggerMama, 25

indem y auf 0 gesetzt wird

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community