Frage von kingblin, 42

Wie berechnet man die Nullstellen von 2x + 3y = 0?

Antwort
von Rubezahl2000, 28

Nullstellen berechnet man bei einer Funktion!
Soll das eine Funktionsgleichung sein?
Welches ist die Funktionsvariable? x oder y?

Oder ist das nur einfach eine Gleichung mit 2 Unbekannten, die du lösen willst?


Kommentar von Schilduin ,

Es gibt durchaus Funktionen mit mehreren Variablen. In dem Fall x und y.

Kommentar von Willibergi ,

Soll das eine Funktionsgleichung sein?

Funktionsgleichungen müssen nicht immer mit y = ... (oder f(x) = ...) anfangen. ^^

LG Willibergi

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Genau deswegen hab ich ja gefragt, ob das eine Funktionsgleichung sein soll!
Viele Fragesteller kennen ja den Unterschied zwischen einer Funktionsgleichung und einer "normalen" Gleichung nicht!

Kommentar von Schilduin ,

Sry, natürlich vorausgesetzt, man betrachtet den linken Teil der Gleichung als Funktionswert. So steht da einfach nur eine Gleichung.

Antwort
von Nicolay94, 5

Naja,
welchen Wert musst du für x einsetzen damit die Gleichung stimmt? 
Wenn x= -1,5y ist, stimmt die Gleichung.
Also ist die Nullstelle x1 bei x=  -1,5y 

Ist allerdings ungewöhnlich, dass in einer Kurvendiskussion (davon gehe ich einfach mal aus) eine solche Gleichung genommen wird. 

Ich kenne das aus der Schule noch mit ln- oder e-funktionen. Oder ganz klassische exponentiell steigende Funktionen wie: x²+2x+10 oder so ähnlich.

Viele Grüße

Antwort
von clemensw, 10

Genau so wie in der letzten Frage.

Wir machen hier nicht deine Hausaufgaben! 

Kommentar von kingblin ,

Es sind nicht meine Hausaufgaben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten