Frage von Blumigewolke, 16

Wie berechnet man die Nullstelle einer geraden?

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathematik, 13

Eine Gerade hat die Form y = mx + b.

Du suchst eine spezielle x-Stelle, also bietet es sich an, die Gleichung nach x umzustellen:

  y = mx + b  | -b
y-b = mx | :m
x = (y-b)/m

Eine Nullstelle hat die Charakteristik, dass an der Stelle y=0 ist. Wir setzen für y eine 0 ein:

x = -b/m
Antwort
von ShadowHow, 16

y = 0, dann solange umformen, bis x alleine steht. 

y=3x+2   [y=0 setzten]

0=3x+2  [-2]

-2=3x     [/3]

-2/3=x

x ist dann die Nullstelle.

Antwort
von Blvck, 15

Funktion gleich 0 setzen und nach x auflösen

Antwort
von Uniicornxo, 14

Die Funktion der Geraden gleich null und dann als Gleichung ausrechnen.

Bsp: 4x+3=0

Antwort
von h3nnnn3, 9

y = 0 setzen!!?!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten