Frage von meduschka, 77

Wie berechnet man die Mantelfläche eines Zylinders?

Antwort
von PurpleRacoon, 36

Die Antwort ist ja wirklich nur einige Klicks entfernt. Einfach in Google eingeben 'Mantelfläche Zylinder'.

Aber ich hab's jetzt trotzdem mal für dich rausgesucht.

Mantelfläche = 2 • pi • r • h

Antwort
von JannSw, 54

Wenn man einen Zylinder ausrollt besteht die Mantelfläche aus einem Rechteck. Also rechnet man den Umfang (untere Kante des Rechtecks) mal die Höhe des Zylinders, also die korperhöhe (andere Kante des Rechtecks). Als Formel M=u*h.

Antwort
von Tige8822, 13

Durchmesser mal Pi mal Höhe

Kommentar von meduschka ,

Jetzt komm ich voll durcheinander ich habe hier die Formel u= 2 x pi x r

Kommentar von Tige8822 ,

2 mal der Rasius ist das gleiche wie der Durchmesser. und die Höhe muss auch noch dazu von dem Zylinder sonst hättest du keine (Mantel)Fläche sondern nur eine Gerade. also: geht 2x pi x r x h Oder d x pi x h

Antwort
von leon31415, 23

siehe hier: 

http://www.mathespass.at/klasse4/zylinder_oberflaeche.php

Also die Mantelfläche berechnest du mit 2⋅r⋅π⋅h

LG

Antwort
von defender90, 43

umfang der grundfläche multipliziert mit der höhe , würde ich sagen ,

2 x pi x r x h = a

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten