Frage von Linn096, 14

Wie berechnet man die Dichte von einem Gegenstand mit dem Archimedischen Prinzip?

Ich sitze gerade an einer Aufgabe in Physik und komme einfach nicht weiter. Wir sollen die Dichte einer Kugel berechnen. Dazu haben wir die Masse der Kugel (in g), die Gewichtskraft der Kugel über Wasser und unter Wasser gegeben (in mN). Ich denke mal bei dieser Aufgabe sollte das Archimedische Prinzip weiterhelfen, aber ich mache glaube ich immer wieder einen Denkfehler.

Danke schon mal im Voraus

Antwort
von Bellefraise, 10

über Wasser gilt:

m*g = Gewicht_ÜW

unter Wasser gilt

m*g - V_kugel * Rho_wasser * g =  Gewicht_UW

V_kugel * Rho_wasser * G = Gewichtsdifferenz

kommstr du nun weiter?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten