Wie berechnet man die Anwesenheit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sei Vorsichtig!

Zählen Klassenaufflüge und andere ausfallende Unterrichtszeiten nicht als Unterricht, so kommst du auf einmal über 25 %. Es ist unklar, wie man die Zeit genau berechnet. Eigentlich müssen alle Lehrer ihre gegebenen Stunden zusammenzählen und dann die, in denen du nicht dabei warst. Es könnte aber auch sein, dass tageweise abgerechnet wird.

Ich kenne einen Fall, bei dem jemand die 25 % genau ausgereizt hatte und nun nicht mehr fehlen durfte. Der Lehrer hatte sich darüber sehr geärgert, und nach einem Tipp von einem Kollegen wurde er dann auch mal krank. Nun waren es weniger Unterrichtsstunden, der Schüler lag auf einmal über 25 % und durfte das Jahr wiederholen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Number01
24.06.2016, 11:58

Also uns wurde gesagt, dass alle Stunden von den Fächern zusammen gezählt werden nicht einzeln pro Fach. Wäre auch komisch.

Das Schlimmste was passieren kann ist, dass man die Abwesenheit die zu viel ist nachholen muss - aber sicher nicht das ganze Jahr.

Es war eine Schülerin vom letzen Jahrgang die sich noch mal in unseren Lehrgang gesetzt hat.

Also fehlt man 10 Prozent, dann muss man diese nachholen bis man 75 zusammen hat.

0