Frage von xy121, 26

Wie berechnet man den Volumenstrom mit Reibung?

Antwort
von Discipulus77, 15

Welche Reibung? Mit Viskosität, also "innerer Reibung" kannst du das Gesetz von Hagen-Poiseuille anwenden. Volumenstrom = Radius^4 * Pi * Druckdifferenz /(8*Länge des Rohres * Viskosität). Damit kannst du sowohl den Volumenstrom berechnen oder auch den Druckverlust durch Viskosität. Dabei ist dieses Gesetz, soweit ich weiß, nur für geringere Geschwindigkeiten (weit unterhalb jeglicher Turbulenz) anwendbar. Bei kritischeren Geschwindigkeiten gibt es das kompliziertere Gesetz von Darcy-Weisbach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten