Frage von StephanB238, 103

Wie berechnet man den Verkaufspreis brutto anhand der Eingabe einer Marge?

Hallo,

ich benötige eine Formel für Excel aber komme einfach nicht auf die Lösung:

Gesucht wird der Verkaufspreis brutto, dieser soll anhand der Marge errechnet werden. Man gibt also in einem Feld eine Gewinnmarge von z.B. 21% ein und der VK brutto soll mit in Bezugnahme von verschiedenen Gebühren ausgerechnet werden.

Beispielwerte:

  1. Einkaufspreis: 10,00 EUR
  2. Gebühr: 9,5%
  3. Gebühr: 4,9%
  4. Sonstige Gebühren: 0,30 EUR

Wer hat so etwas schon mal gemacht?

Danke

Stephan

Expertenantwort
von schmiddi1967, Community-Experte für Excel, 58

Ist deine Frage schon zu deiner Zufriedenheit beantwortet?

Falls nicht was ich glaube, solltest du erst einmal erklären um was für Preise es sich hier handelt. Normal spricht man im kaufmännischen Bereich bei EK Preise von Netto Preise und dann ist wichtig auf was sich deine Zuschläge letztendlich berechnen.
Wirklich auf den Netto Preis, was für die Marge zählt oder sind es Aufschläge die auf den Brutto aufgeschlagen werden.

Einige Gebühren darf man nicht auf den Netto Preis aufschlagen und andere sind Gebühren die grundsätzlich nur dem Brutto Preis zugeführt werden.

Erstelle dir eine Tabelle wo du dir alle Daten anlegst und errechne die einzelnen Posten so wie sie dem EK zugeführt werden sollen, ich meine jetzt entweder Brutto oder Netto bezogen.

Wenn du das hast brauchst du das nur noch zusammen rechnen und du hast deinen Brutto Preis.

Kommentar von schmiddi1967 ,

Hey, sorry aber ich habe deine Antwort jetzt zufällig erst gelesen.

Das sehe ich nicht sofort wenn du nicht auf meine Antwort direkt reagierst.

Hier ist mal ein Beispiel wie ich das meine:

http://workupload.com/file/DWLVfLJ

Reicht dir das so?

Kommentar von schmiddi1967 ,

Achja, die gelb hinterlegten Zellen enthalten Formeln und sollten lieber nicht geändert werden :) Da brauchst du auch nichts eingeben.

Kommentar von StephanB238 ,

Hallo schmiddi1967,

vielen Dank für die Tabelle. Ja, genau so meine ich das. Meine Tabelle sieht ganz ähnlich aus, einziges Problem was ich habe und wo ich nicht weiter komme: Die Gebühren werden nicht wie in deiner Tabelle auf den EK berechnet werden, sondern sollen auf den VK Brutto berechnet werden.

Hast Du hier eine Formel wie das dann auszusehen hat?

Gruß

Kommentar von schmiddi1967 ,

Werden sie doch, die Prozente werden auf den Preis in Zelle J3 berechnet und das ist der EK inkl. MWST. Dort werden die einzelnen Prozente aufgeschlagen oder willst du die Prozente auch auf die Marge und die sonstigen Gebühren bezogen sind.

Gibt doch mal ein Beispiel, du kannst mir auch gerne wenn deine Tabelle kein Geheimnis ist diese an die in meinem Profil hinterlegte Emailadresse senden. Dann habe ich es gleich vor Augen.

Kommentar von StephanB238 ,

Die Gebühren sollen auf den VK Brutto gerechnet werden (in deiner Tabelle Spalte K)

Kommentar von schmiddi1967 ,

Warum kannst du mir nicht einfach mal ein Beispiel nennen wenn ich dich darum bitte?

Es ist für mich nicht ersichtlich was jetzt auf den Netto EK gerechnet werden soll, was ist mit sonstigen Gebühren oder Marge zb.

Du musst einen VK Preis ermitteln, das ist ZUM BEISPIEL bei mir nur der EK Netto + 19% MWST. Auf diesen werden dann die ganzen Gebühren gerechnet und es kommt am Schuß der VK Brutto in Spalte K raus.

Das Bedeutet, dass im Preis in Spalte K die einzelnen Gebühren enthalten sind, ohne Gebühren und Marge ist dein vorläufiger VK Brutto Preis in Spalte J. Also nur der EK Netto + MWST.

Wenn du mir sagen würdest was wann wo genau aufgerechnet werden soll könnte man das auch so machen.

Die Spalten D,F und I sollen dir nur die Gebühren anzeigen welche in Spalte K schon drin sind.

Kommentar von StephanB238 ,

Entschuldige. Ich versuche es Dir zu erklären:

Ich möchte durch die Eingabe der Marge den Verkaufspreis Brutto (bei Dir Spalte "K") errechnen. Allerdings werden Gebühren ja auf den Verkaufspreis Brutto erhoben, dass muss in der Rechnung mit einfließen.

Wenn Du z.B. von deinen VK Brutto (16,41 EUR) in Spalte K die 9,5% abziehst, kommen nicht die von Dir errechneten 1,13 EUR raus.

Hoffe das kommt nun etwas besser rüber.

Kommentar von schmiddi1967 ,

OK, dann werden die 0,30€ auch nur so in der Rechnung aufgeführt und nirgends mit reingerechnet? Bedeutet das du nur den (EK Netto + Marge) + MWST als VK Brutto hast? Dann willst du in deiner Rechnung folgendes einzeln aufführen?:

VKBrutto, sonstige Gebühren 0,30 €, Gebühr 9,5 %, Gebühr 4,9 %

Kommentar von schmiddi1967 ,

Hier ist diese jetzt nochmal geändert:

http://workupload.com/file/vWXM68W

Sollte dann jetzt so sein wie du es meinst oder?

Antwort
von StephanB238, 49

Hallo schmiddi1967, danke für die Rückmeldung. Also die Gebühren sollen alle dem Brutto Preis zugerechnet werden. Zum besseren Verständnis: Ich verkaufe etwas auf einem Online-Marktplatz und da werden Gebühren genommen. Diese Gebühren beziehen sich auf den Brutto Verkaufspreis. Ich möchte mir nun eine Tabelle erstellen, wo ich anhand der eingabe der Gewinnmarge diesen Verkaufspreis berechne. Also habe ich den Netto EK, die Gebühren die sich auf den Brutto VK beziehen, und die Marge die ich selbst bestimme z.B. 20%. Die Frage ist wie rechne ich hier nun in Excel den VK Brutto aus. Ich bekomme leider die Formel nicht zusammen.

Kommentar von schmiddi1967 ,

siehe oben!!

Antwort
von AlexausBue, 59

Wenn du Gebühren addieren willst, die du in Prozent hast, dann geht das so: Anfangswert multipliziert mit (100% plus Gebühren in Prozent)

Beispiel 10% Gebühren - Anfangswert * 1,1

Beispiel 5% Gebühren - Anfangswert * 1,05

Beispiel 38% Gebühren - Anfangswert * 1,38

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten