Frage von MMansonfan, 26

Wie berechne ich hier die Wassermenge?

Hallo liebe GuteFrage Mitglieder,

ich habe hier eine Übungsaufgabe die ich nicht lösen kann:

Der pH-Wert einer Lösung ist 3,3. Berechnen Sie die Wassermenge, die sie zu einem Liter der Lösung hinzugeben müssen, um eine pH-Wert von 4 zu erreichen.

EinenLösungsansatz hätte ich wohl: Man könnte ja evtl. die Protonenkonzentration der beiden pH-Werte berechnen und die Differenz bilden. Dann wüsste man ja welchen pH-Wert man haben muss um die Lösung auf einen pH-Wert von 4 zu bringen. ????

Danke schon mal für die Hilfe.

LG Maximilian

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 11

Der pH = 3,3 entspricht c(H₃O⁺) = 10^-3,3 mol/L ≈ 5 · 10⁻⁴ mol/L

Wenn man jetzt V(Wasser) = 4 L dazu gibt, enthält das neue Volumen V(Lösung) = 5 L immer noch die gleiche Stoffmenge n(H₃O⁺) = 5 · 10⁻⁴ mol.

V(Lösung) = 1 L enthält dann n(H₃O⁺) = 5 · 10⁻⁴ mol : 5 = 10⁻⁴ mol.
Es ist dann c(H₃O⁺) = 10⁻⁴ mol/L, und diese Lösung hat den pH = 4.

Kommentar von MMansonfan ,

Wie kommen sie denn sofort auf 4l? 

Kommentar von vach77 ,

Um die Stoffmenge n(H₃O⁺) = 5 · 10⁻⁴ mol auf n(H₃O⁺) = 10⁻⁴ mol zu verändern, muss man durch 5 dividieren. Also muss man auf das Fünfache verdünnen. Da V = 1 L schon vorhanden ist, muss man noch V = 4 L dazugeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten