Wie berechne ich hier die Lösungsmenge?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Betrachte die Fälle x ≧ 0 und x < 0 getrennt.

x ≧ 0 dürfte klar sein.

Für den Fall x < 0:

Was passiert beim Quadrieren mit dem Vorzeichen?

Was passiert mit x², wenn x < -1, x = -1, -1 < x < 0 ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zerbrich dir nicht den Kopf; nimm die bewiesene Tatsache hin, dass gilt:

x² < a  bedeutet : -wurzel a < x < wurzel a  (mit < ist kleiner gleich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ahzmandius
17.11.2015, 00:31

Das kann ja wohl nicht dein ernst sein. Ist ja nicht so schwer nachzuvollziehen warum das so ist.

0

Was möchtest Du wissen?