Frage von Pfeffimon28, 14

Wie berechne ich genau mein Nettoeinkommen?

Hallo,

Ich bin 19 und beginne jetzt ein FSJ, dafür musste ich Umziehen und der vermieter möchte jetzt mein Nettoeinkommen wissen.

Ich bekomme Halbwaisenrente, Wohngeld, 320€ FSJ-Taschengeld und Kindergeld. Steuern zahle ich noch nicht. War bis jetzt durchgehend schüler gewesen, somit noch keine Ausbildung begonnen oder abgeschlossen.

Ist die Summe aus den ganzen Staatlichen Zuschüssen + dem FSJ-Taschengeld somit mein Nettogehalt?

Danke für die Antwort^^

Antwort
von toomuchtrouble, 14

Da Kranken- und Rentenversicherungsbeiträge von der FSJ-Einrichtung bezahlt wird oder Du noch familienversichert bist, ist die Summe tatsächlich Dein Nettoeinkommen, natürlich kein Nettogehalt.

Viele Vermieter kalkulieren, dass ein Mieter allerhöchstens 30% seines Einkommens für die Nettokaltmiete (ohne Betriebskosten, Strom und Gas) bezahlen können sollte, um sich die Wohnung leisten zu können. Bei normalen Betriebskosten (max. 2 Euro/m²) und 80 Euro Strom und Gas solltest Du bei einer Bude mt 300,-- kalt mindestens 950 netto haben.

Kommentar von Pfeffimon28 ,

is wg zimmer, glaub aber krankenkasse kann ich nichtmehr über familie versichert sein

Antwort
von KleeneFreche, 14

Ich würde mal sagen ja, denn bei keinem wurden vorher Sozialabgaben abgezogen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community