Frage von XxbloomxX, 38

Wie berechne ich es ohne den sinussatz und kosinussatz?

Hallo Community,

Ich habe probleme damit aufgabe a und b zu lösen. Ich weiss wie man das mit dem rechtwinkligem dreieck macht aber bei dieser aufgabe komme ich nicht mehr weiter wir haben das in der schule immer so gemacht das wir zwei rechtwinklige dreiecke haben aber ich verstehe das nicht wie weiss ich denn wo ich den rechtwinkligen dreieck zeichne ? Ich habe mir den sinussatz und kosinussatz auch angesehen aber leider verstehe ich gar nichts ....-.- ich brauche umbedingt hilfe weil bald eine mathearbeit schreibe

Antwort
von CIHANO, 15

a) kannst du selber machen :)

b) sin α=a:c

sin48°= 6,2:c / *c

sin 48°*c=6,2/:sin 48°

c= 6,2:sin48°

c= 8,34cm

Kommentar von claushilbig ,

sin α=a:c

Das gilt aber nur in rechtwinkligen Dreiecken, wenn c die Hypotenuse ist. - Hier gibt es aber keinen rechten Winkel, und damit auch keine Hypotenuse.


Antwort
von CIHANO, 20

Gibt es einen Kosinussatz? 😮 habe nur sin, cos, tan und Sinussatz gelernt...

Kommentar von Sweetheart089 ,

Kosinussatz gibt's auch aber der ist voll bescheiden xD

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 13

da musst du aber den Sinussatz anwenden;

zuerst Winkel oben mit 180-.......... ausrechnen.

Antwort
von Freshestmango, 8

Für Aufgabe a.):

Erst rechnest du den dritten Winkel aus:
180°-55°-63°=62°
Jetzt kannst du den Sinussatz anwenden:
7,4cm/sin62°= b/sin63°
Nach b umformen:
b=sin63°·7,4cm/sin62°=7,46cm
Ähnlich geht es bei b.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community