Wie berechne ich die Seite a, V eines Quaders?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aber die Formel für die Oberfläche kennst du doch?

                      O = 2(ab +ac + bc)         | Seiten vertauschen
2(ab +ac + bc)   =  O                            | Klammer trennen
2(ab +ac) + 2bc =  O                            | - 2bc
2(ab + ac)         =   O - 2bc                   | links a ausklammern
2 a (b + c)         =  O - 2b                      | /2(b+c)
                   a    =  (O - 2b) / (2 (b + c))

Der Rest ist wohl klar? 

Kommentar von JTR666
24.04.2016, 08:27

Du hast im Zähler deiner Lösung bei 2b den Faktor c vergessen.

1

Die Bezeichnung O steht für den Oberflächeninhalt. Wenn nun die Seite b 4 LE lang ist und die Seite c 1cm, muss man zunächst für die Formel für Ao einsetzten, die nämlich lautet: Ao bzw. O = 2ab+2bc+2ac --> 78 = 8a + 8 + 2a <=> 70 = 10a <=> a = 7. Nun verwendet man diese Werte zur Lösung der Aufgabe, V = abc --> V = 7*4*1 = 28 Einheiten

Kommentar von Krisseyo
23.04.2016, 22:30

cm, qcm, cm^3 entsprechend einsetzten dort, wo ich von Einheiten rede

0

schreib mal die Oberflächenformel auf;

die muss dann nach a umgestellt werden;

und dann in die Volumenformel eingesetzt werden;

ohne jegliche Eignleistung wirds hier schwierig.

Was möchtest Du wissen?