Frage von Chri6, 36

Wie berechne ich die Ladung?

Eine elektrisch geladene Kugel hängt an einem Faden. Die Kugel wird von einer zweiten Kugel ausgelenkt. Auslenkung, Ladung und Gewicht von Kugel 1, sowie Länge des Fadens sind bekannt. Gesucht sind die elektrische Feldstärke an Kugel 1 und die Ladung der Kugel 2. Die Berechnung der Feldstärke verstehe ich, jedoch nicht die der 2. Ladung, da ja der Abstand zwischen beiden Kugeln nicht gegeben ist. Lösung?

Expertenantwort
von TomRichter, Community-Experte für Physik, 17

Keine Lösung. Entweder über den Abstand wurde noch etwas ausgesagt, oder die Aufgabe ist nicht lösbar.

Außerdem fehlt die Angabe, in welche Richtung die Kugel ausgelenkt wird - ohne diese lassen sich bestenfalls der Betrag der gesuchten Ladung und Feldstärke errechnen.

Antwort
von Wechselfreund, 16

Vielleicht solltest du mal den Original-Aufgabentext aufschreiben...

Kommentar von Chri6 ,

Eine Kugel mit der Ladung Q1=1.2×10^-8 C und der Masse m=2g hängt an einem 2m langen (masselosen) Faden. Im Feld einer anderen geladenen Kugel wird sie um 20cm aus der Lotrechten ausgelenkt. Bestimme die Feldstärke E am Ort der Kugel und die Ladung Q2 der anderen Kugel.

Kommentar von Wechselfreund ,

Über die Fadenlänge und die Auslenkung kann die auslenkende Kraft berechnet werden (Kräfteparallelogramm). Feldstärke E ist dann F/Q1. Mit dem Coulobgesetz kann dann die Ladung Q2 berechnet werden, wenn man den Abstand von Q1 kennt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten