Frage von xLaraJacksonx, 30

Wie berechne ich die Konzentration von Iodwasserstoff mithilfe von K?

Hallo, Ich hab eine Chemie Frage :D Und zwar hatten wir eine Aufgabe zur Reaktion von Wasserstoff und Iod zu Iodwasserstoff, also H2 + I2 = 2HI. Die Anfangskonzentrationen waren für H und I mit jeweils 1mal10^-3 und von HI mit 0 gegeben. Im Gleichgewicht wären die Konzentrationen dann ja je 1mal10^-3-x und für HI 2x. Nun zu meiner Frage: muss man wenn man das durch K berechnen will über dem Bruchstrich 2x als Konzentration für HI schreiben oder (2x)^2? Es heißt ja eigentlich C(HI)^2 und die Konzentration von HI sind doch schon 2x, oder? Oder bedeutet das 2x bei der Konzentration im Gleichgewicht schon dass zwei HI-Teilchen (Moleküle??) vorliegen? Wäre dankbar für eine hilfreiche Antwort!

Expertenantwort
von TomRichter, Community-Experte für Chemie, 18

> und die Konzentration von HI sind doch schon 2x,

Ja und? Das ändert doch nichts am Massenwirkungsgesetz, demzufolge die Konzentration mit der Anzahl der reagierenden Atome/Moleküle zu potenzieren ist:

K = [HI]² / ([H2] * [I2])

Da musst Du nur Deine Konzentrationen einsetzen.

Antwort
von willi55, 15

Ganz langsam denken ...

(2x)^2  / ((10^-3 -x)(10^-3 -x)) = K

Du brauchst noch K. dann kannst du x berechnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community