Frage von Amiraamira, 98

Wie berechne ich die Halbwertszeit von C14 oder allgemein?

Ich muss die Halbwertszeit von dem Isotop C14 berechnen, bekomme das aber leider irgendwie nicht hin.kann mir das vielleicht bitte jemand erklären?

Antwort
von bartman76, 62

Wenn du die Halbwertszeit berechnen möchtest, musst du ja irgendwelche Ausgangswerte haben.

Kommentar von Amiraamira ,

hab ich auch ich habe auch eine Formel ich komm damit aber leider nicht klar.Meine Aufgabe ist es das Alter von Leichen zu bestimmen mit der folgenden Formel: f(t)=c*a^t gegeben ist der Startwert c : 38000 jahre und der zerfallsfaktor beträgt 0,0121% pro Jahr .Ich glaube das man nach t auflösen muss weiss aber nur das das mit dem Logharitmus gemacht werden muss, aber nicht wie man den richtig anwendet und auch nicht was für f(t) eingesetzt werden muss.

Kommentar von Ellejolka ,

c = 38 000 Jahre kann ja auch nicht stimmen.

Kommentar von Amiraamira ,

wieso das denn nicht?

Kommentar von Wechselfreund ,

Weil t im Exponenten die Zeit ist. Zur Nutzung des Logarithmus:

lg(a^x) = x lg a. Wie wär's mit dem Original-Aufgabentext.

Auch in deinem Kommentar fehlt immer noch eine Angabe...

Kommentar von Amiraamira ,

3800 jahre sind es ja auch nicht es sind 3800 C-14 Atome die in einem durschnittlichen Standardmenschen vorhanden sind.

Antwort
von Wechselfreund, 48

Die Halbwertszeit wird experimentell bestimmt und lässt sich dann in Tabellen nachschlagen! Wie genau ist deine Aufgabe formuliert???

Kommentar von Amiraamira ,

Ich muss das Alter von leichen und die Halbwertszeit bestimmen

Kommentar von Wechselfreund ,

Herzliches Beileid!

Kommentar von ThomasJNewton ,

Glaube ich nicht ganz.

Ich vermute, du musst das Alter anhand der Halbwertszeit berechnen.

Um etwas zu verstehen, muss man erst mal klar denken und klar fragen.
"Irgendwie so ungefähr" gildet halt nicht überall. Wenn irgendwie so ungefähr nur wenig Auto kommt, bist du halt ganz genau und konkret tot oder nicht tot, auf Dauer eher tot.

Das gildet überall im echten Leben.

Kommentar von weckmannu ,

Es gilt im echten Leben. 'gildet' ist irgendwie Dialekt.

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathematik, 51

HWZ = (t • lg 0,5) / ( lg (N/No) )

Kommentar von Amiraamira ,

danke !kannst du das vielleicht ein wenig erläutern?

Kommentar von Ellejolka ,

von 3000mg (No) sind nach 12 Jahren (t) noch 20mg (N) erhalten;

berechne die HWZ.

Kommentar von Amiraamira ,

oh danke aber wie berechne ich das jez

Kommentar von Ellejolka ,

notfalls mal die ganze Aufgabe wortwörtlich posten; sonst sind wir nur am Raten.

Kommentar von Amiraamira ,

es gibt keine Konkrete Aufgabenstellung, ich muss das Alter von Leichen mit der Halbwertszeit bestimmen, weiss aber halt nicht genau wie

Kommentar von Amiraamira ,

ich habe meine werte eingesetzt und ein negatives ergebnis erhalten.Das kann ja nicht sein

Kommentar von Amiraamira ,

oder muss ich die 12 Jahre benutzen?

Kommentar von Ellejolka ,

welche 12 Jahre ; ich kenne deine Aufgabe nicht.

Kommentar von weckmannu ,

@amira offenbar hast du einen Aufgabentext, in dem die 12 Jahre vorkommen. Wenn du zu bequem bist, hier den ganzen Text zu schreiben, dann gibt es auch keine vernünftigen Antworten!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community