Frage von skatergirlyolo, 26

Wie berechne ich den Wirkungsgrad?

ein idealer heißluftmotor, der an seinem kalten Ende auf 40°C herabgekült wird, soll einen wirkungsgrad von 45% besitzen. Auf wie viel Grad muss man dazu sein wames Ende erhitzen?

mein Lösungsvorschlag:

n(dieses Wirkunsgrad n) = 1 - deltaQ(1) / deltaQ(2)

Ich würde das dann auf deltaQ2 umstellen, abe rich glaube das ist falsch. Könnt ihr mir helfen?

Antwort
von lordy20, 11

das "1-" ist zuviel.
Der Wirkungsgrad wird so berechnet: n= W1 (Nutzlast) / W2 (zugeführte Last)

In deinem Fall dann auf W2, also deltaQ(2) umstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community