Frage von Zimtparfaites, 62

Wie berechne ich den Umfang dieser figur?

Antwort
von Myrine, 9

Fang mit dem rechtwinkligen Dreieck rechts unten an. Da hast du die Grundseite (18cm) und die Höhe (9cm). Damit kannst du die Seiten berechnen.

a² + b² = c²   (Satz des Pythagoras)

A = 1/2·g·h
A = 1/2·c·h_c    und   A = 1/2·a·b
1/2·c·h_c = 1/2·a·b
c·h_c = a·b
a = c·h_c / b

Die untere Seite der Figur entspricht dann dem doppelten Wert der kürzeren Dreiecksseite.

Dann kannst du beim Dreieck unten links die fehlende Seite berechnen, die ein Teil der linken Seite der ganzen Figur ist (Satz des Pythagoras).

Daraus ergibt sich dann die kürzeste Seite des Dreiecks oben. Wieder mit dem Satz des Pythagoras kannst du dann die letzte fehlende Seite berechnen.

Antwort
von Cellistin2, 16

Du mußt alle Seiten ausmessen und dann zusammen rechnen😉

Kommentar von Zimtparfaites ,

ich möchte den unfang mit formeln berechnen. zeichnung ist nicht maßstabgetreu

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community