Frage von Kalasch47, 36

Wie berechne ich den Feingehalt, wenn man 50g Silber mit einem Feingehalt von 0,800 mit 200g Silber mit einem Feingehalt von 0,900 zusammen schmilzt?

Ein Feingehalt von 0,800 bedeutet, dass von 1000 Teilen der Legierung 800 Teile, also 80%, reines Silber ist.Berechne den Feingehalt, wenn man 50g Silber mit einem Feingehalt von 0,800 mit 200g Silber mit einem Feingehalt von 0,900 zusammen schmilzt.

Hey Leute ich brauch mal wieder eure Hilfe :) falls wer eine Lösung für mein Problem findet bitte mir kommentieren :D

Danke schon mal im Voraus :D

Kalasch

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mamuschkaa, 26

(50*0.8+200*0.9)/(50+200)=0.88
Du kannst auch vorher kürzen
50g zu 200g ist gleiches Verhältnis wie 1/5 zu 4/5
also
0.8*1/5+0.9*4/5
Was dir besser liegt.

Kommentar von Kalasch47 ,

Danke :) 

Antwort
von Rockuser, 22

50x0,8 = 40g

200 x 0,90 180g

Also hast Du 220 Gramm reines Silber.

220 von 250  = 88%

Kommentar von Kalasch47 ,

Danke aber ich brauche den Feingehalt (zB. 0,800) was bei 50g mit 80% raus kommt und 200g mit 90%.

Kommentar von Mamuschkaa ,

also statt 88% nimmst du 0.880

Kommentar von Rockuser ,

Super. Mamuschkaa hat es bereits Richtig geantwortet. 0.880.

Kommentar von Kalasch47 ,

Danke dir auch Rockuser für deine Antwort :)

Antwort
von UlrichNagel, 9

Das ergibt keinen Sinn! Wenn "Feingehalt" der Anteil reinen Silbers sein soll, dann können 50g Silber nur einen "Feinanteil" von 50g haben! Es sei denn, Feingehalt ist doch anders definiert!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community