Frage von Vanatic, 41

Wie berechne ich bei einer Parabel die fehlenden Koordinaten?

Hallo, Fragenstellung: Eine nach oben geöffnete Normalparabel hat den Scheitelpunkt S(-2,5|-4). Gib die Funktionsgleichung in der Form y=x²+px+q an. Berechne die Koordinaten der Schnittpunkte mit der x-Achse. Die Punkte P(-6,5|y), Q1 (x1|16,25) und Q2 (x2|16,25) liegen auf der Parabel. Berechne die fehlenden Koordinaten.

Zur Funktionsgleichung:

y=x²+px+q

y=(x+q)²

y=(x+2,5)²-4

y=x²+2*2,5x+2,5²-4

LÖSUNG: y=x²+5x+2,25

Wie mache ich jetzt aber weiter? Wie berechne ich P(-6,5|y) Q1 (x1|16,25) Q2 (x2|16,25). Wie brechne ich die fehlenden Koordinaten?

Ich bin auf der Realschule. Ich freue mich über jede Erklärung.

Mfg

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 41

für P dann y=(-6,5)² +5 * (-6,5) + 2,25 ausrechnen

für Q1 dann 16,25 = x²+5x+2,25 und ordnen und pq-Formel

Kommentar von Vanatic ,

Danke für die super schnelle Antwort!

Hat mir sehr geholfen! Danke!

Antwort
von androhecker, 27

Mit der Mitternachtsformel, y einsetzen und auf die andere Seite, dann hast 0 = .......
Dann geht die Mitternachtstformel, dann bekommst du x1/2

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten