Frage von mkleinerm, 59

Wie beommt man eine Gehirnerschütterung?

hallo

Wisst ihr wie man eine Gehirnerschütterung merkt? Wie bekommt man sie eigenlich? WIE soll man am besten reagieren? Was sollte amn am besten machen? Was passiert wenn man seinen Kopf richtig stark an die Wand schlägt fällt man dann um oder?

Antwort
von Tiggi, 28

Meistens, wenn man sich den Kopf heftig stößt. Ich hatte mal eine leichte. Mir wurde kotzübel und ich musste mich übergeben. Ich hatte höllische Kopfschmerzen und wollte nur noch Ruhe. Man wird lichtempfindlich. Am besten ohne Kopfkissen ins Bett, nicht essen und nichts trinken. Zunächst vom Arzt abklären lassen.

Bitte aber nicht mit Abischt den Kopf gegen die Wand schlagen. Eine Gehirnerschütterung ist sehr unangenehm und braucht seine Zeit, bis sie ausheilt. Vor allem kannst Du nichts machen, sondern nur im Bett liegen und bestenfalls schlafen.

Kommentar von mkleinerm ,

OK danke warst du nicht im Krankenhaus oder muss man nur bei einer Richtige Gehirnerschütterung ins Krankenhaus?

Kommentar von mkleinerm ,

und ich habe mal gehört das man umfällt stimmt dass?

Kommentar von Tiggi ,

Ich war nicht im KH, weil es nur eine leichte war. Mit einer schweren wird man meistens stationär behandelt.

Ich bin nicht direkt umgefallen, aber mir wurde schon einmal schwarz vor Augen. Hab mich dann an eine Wand festgeklammert :) Ach ja, einen Filmriss gab es auch. Ich weiß nicht mehr, was beim Arzt war und wie ich nach Hause gekommen bin.

Lesen konnte ich auch nicht mehr, alles verschwommen.

Antwort
von Becca22, 18

Bekommt man zB wenn man auf den Kopf fällt, oder bei Unfällen etc…
Merkt man zB an Kopfweh, Schwindelgefühlen, Übelkeit (und Erbrechen), man kann auch kurz bewusstlos werden.
Am besten einen Arzt aufsuchen, der ausschließen kann, dass ein schwereres Schädel-Hirn-Trauma vorliegt und dann hinlegen, ausruhen, kein Sport, am Anfang auch das Gehirn nicht zu sehr beanspruchen mit Fernsehen, Lesen etc

Antwort
von MrMiles, 23

Vereinfacht gesagt, schwimmt dein Gehirn in deinem Schädel. Wenn jetzt die Beschleunigung/Kraft so stark ist, dass dein Gehirn gegen deine Schädelknochen schlägt, dann spricht man von einer Gehirnerschütterung.

Meistens merkst du das aber nicht selbst. Übelkeit, Desorientierung bis hin zu Gedächtnisverlust sind Symptome.

Kommentar von mkleinerm ,

und ohnmacht?

Kommentar von MrMiles ,

Muss nicht sein, kann aber natürlich auch passieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten