Frage von lansing1990, 148

WiE bemerkt man einen Riss der Halsschlagader?

Hallo ich sitze hier gerade so Hbf stelle mir die Frage wie bemerkt man einen Riss der Halsschlagader zum Beispiel hinter dem Ohr laut Bilder verläuft diese ja daentlang zum Hirn Kann mir da jemand was 's hindern oder hatte vielleicht eigene Erfahrung mfg

Antwort
von AngJuli, 143

Hey!

Hab gerade nicht viel Zeit, kann es aber sowieso kurz machen: Einen Riss der Halsschlagader bemerkst Du dadurch, dass Du stirbst.

Die Halsschlagader, Du meinst also die Arterie, die aus der Brust kommend in den Kopf führt, wird mit jedem Herzschlag mit frischem Blut versorgt. Aus einem Riss würde das Blut wie eine Fontäne herausschießen. Das zu verbinden ist schwierig, weil Du den Hals ja nicht zuschnüren kannst und auch die Blutversorgung des Gehirns nicht völlig unterbinden darfst.
Also selbst mit danebenstehendem Arzt ist das eine echt hektische Sache!

Das versteht man übrigens landläufig unter "Kehle durchschneiden". Du hast doch bestimmt schon Filme gesehen, wo jemandem ein Messer durch den Hals gezogen wird. Dabei wird mindestens eines der großen Blutgefäße durchtrennt (je eine Vene und Arterie links und rechts). Die Opfer haben keine große Chance, oder?

Kommentar von lansing1990 ,

Ja gut wie ist das dann aber wenn du diesen Riss hast un er unter der Haut nicht sichtbar ist wie bemerkt man dieses dann

Kommentar von lamarle ,

Wenn die Halsschlagader reißt (was so gut wie nie vorkommt, außer bei massiver Gewalteinwirkung) hast Du keine Zeit mehr zu überlegen. Du kippst um und bist tot.

Kommentar von AngJuli ,

Hey!

Bin von meinem Termin zurück und schau hier noch mal rein.

Ich weiß nicht genau, was Du mit einem Riss meinst. Meinst Du einen länglichen Riss, wie man ihn zum Beispiel in trockener Haut haben kann? Den gibt es in der Halsschlagader einfach nicht. Ich habe mal Medizin studiert und eine Leiche seziert. Die Wände dieser dicken Blutgefäße sind wie weiches Leder: Etwas elastisch und unglaublich zäh. Wenn du die zu zerschneiden versuchst, flutschen sie Dir unter dem Skalpell weg, und das wird eher stumpf, als dass Du die Arterie durchschneidest.

Bei fortgeschrittener Arteriosklerose kann es zu Längsrissen kommen, aber das ist ein solcher Spezialfall, dass ich den hier nicht ausführen muss.

Kurz gesagt: Wenn Dir der Kopf abgerissen oder abgeschnitten wird, durchtrennt das auch die Blutgefäße im Hals. Ansonsten gehen die nicht kaputt. Du musst Dir also keine Sorgen machen, dass unter Deiner Haut und daher unerkannt Deine Halsschlagader blutet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community