Wie bemerkt man eine stauballergie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, sehr einfach: Wenn man meint hat morgens ständig Schnupfen, die Nase läuft, die Augen sind rot und geschwollen, man muß besonders in den Morgenstunden husten und niessen....Dann solte man einen erfahrenen Allergologen aufsuchen und ihn bitten einen Test auf Hausstauballergie zu machen.

Denn schuld an der Hausstauballergie sind die Bettmilben. In jeder Matratze tummeln sich davon Millionen. Die fressen Hautschuppen, Haare und fühlen sich im feuchtwarmen Bett sehr wohl. Dabei müssen die natürlich auch kacken und diese Ausscheidungen lösen dann die Allergie aus. Da die Hausstauballergie zu Asthma in vielen Fällen führen kann sollte man sie schnell erkennen und was gegen die Verursacher Bettmilben tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du beim Hausarzt oder bei einer allergologischer Poliklinik austesten lassen

Eine Diagnose ohne Tests ist schwierig, da es sehr viele verschiedene Allergien gibt. Weit verbreitet ist die Weizen-Allergie und die Laktose-Intoleranz.

(Wir essen allgemein zu viel Brot)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab es bemerkt, als ich beim Staugsaugen ständig niesen musste. Aber eine Allergie kommt selten allein. Bei mir war es Hausstaub und auch Gräserpollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung