Wie belege ich wissenschaftlich, dass Menschen ab 60 keine potenziellen Kunden für eine Event-webseite sind?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Wissenschaftlichkeit ergibt sich nur durch empirische Fakten, in dem Fall vielleicht durch eine statistischen Erhebung mit einer Umfrage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann genau ist aus "Sex, Drugs & Rock n Roll" eigentlich "Laktoseintoleranz, Veganismus & Helene Fischer" geworden?

Du wirst wohl eher Untersuchungen finden die belegen das die Generation 50+ heute aktiver ist als jemals zuvor.

Und mal zum Internet. Wer hats erfunden? Die Leute waren vermutlich schon im Internet da bist du noch mit der Trommel um den Christbaum gerannt.

Du solltest ehrlich gesagt mal grundsätzlich über deine Einstellung nachdenken. Wenn du solche Thesen in deine Hausarbeit schreibst zerreißt sie dir jeder gute Dozent in der Luft. Mit den Aussagen fällst du ganz gewaltig auf die Nase.,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tygawood
24.12.2015, 18:46

So ein Sc**eiß. es gibt kaum viele über 50 jährige die oft auf Event Webseiten gehen. Die meisten kennen sich mit sowas doch garnicht aus!!

0

Ihr meint immer, Ihr hättet das Rad erfunden. Haltet mal die Alten nicht nur für blöd. Die sind pfiffiger als man denkt.  Es gibt viele 50/60jährige und älter, die noch sehr aufgeschlossen sind, auch dem Netz gegenüber.  Vielleicht nur nicht Deiner Webseite gegenüber.

Sicher gibt es für alles Zielgruppen, aber zu behaupten, daß die Alten das Internet prinzipiell nicht beherrschen, finde ich selber schon sehr vermessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, eine solche Statistik (o. ä.) kenne ich nicht.

Ich würde diese Kunden aber nicht generell ausschließen. Es gibt durchaus ältere Menschen die das "Internet beherrschen". Und auch diese gehen auf Events, nur eben andere als Jungendliche...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cesok
24.12.2015, 18:24

hey miezepussi, natürlich gibt es die ;) da habe ich mich etwas undeutlich ausgedrückt... aber wenn ich werbung schalte, dann sollte die eher leute zwischen 20-40 ansprechen... ich kann mir auch vorstellen, dass es 18 jährige gibt die Pfeiffe rauchen... trotzdem würde ich die werbung eher auf Leute 50+ richten

0

Jetzt platzt mir doch gleich der Kragen!

Das wäre ja wohl auch der Gipfel der Frechheit, für so einen hahnebüchenen Blödsinn eine wissenschaftliche Erklärung liefern zu wollen. Hör mal, glaubst Du wirklich, wir hätten keine Lust mehr, und zu amüsieren? wir wüssten nicht, wie man mit dem Internet umgeht?? Welche Generation hat's denn erfunden, bitteschön?!?!

Ich werde mir allerdings in der Tat überlegen, ob ich auf eine Website, die mich als Kunden von vornherein ausschließt, überhaupt eingehen möchte, und wenn sie noch so attraktive Angebote hätte. sicher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cesok
24.12.2015, 18:29

Hey lieanne, ich möchte wissenschaftliche Belege für die TENDENZ, dass Menschen zwischen 20 und 60 meinen Service wahrscheinlich eher nutzen, als Leute unter 20 oder über 60. ich habe mich wohl etwas falsch ausgedrückt, sorry ;)

0

Du solltest definieren, was Du unter "Event-Webseiten" meinst. Es gibt genügend Events, die Gäste von 18 bis 80 anziehen und die Karten über das Internet zu bestellen sind. (das wird auch von ü55-Gästen genutzt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?