Wie bekommt man weiße Wandfarbe aus der Jeans?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liebe VojpSan,

beim Streichen sind Flecken leider oft unvermeidbar. Die Farbe spritzt fleißig umher und schwupps hat man Farbflecken auf der Jeans. Zur Fleckentfernung von Wandfarbe hilft dir eine 2-Schritt Kombinations-anwendung. Ein einzelnes Fleckentfernungsmittel allein bringt unserer Erfahrung nach leider nichts.

Wir empfehlen dir die Verwendung von dem Dr. Beckmann Fleckenteufel „Büro & Heimwerken" und dem Dr. Beckmann Fleckenteufel "Natur & Kosmetik“.

Zur Anwendung:

Schiebe einen kleinen Teller (bzw. Untertasse) aus Glas oder Porzellan (bitte kein Kunststoff benutzen) mit einem Tuch von einer Küchenrolle unter die Fleckstelle. Den Fleck mit Dr. Beckmann Fleckenteufel Büro & Heimwerken gut durchfeuchten. Decke danach den Fleck für ca. 30 Minuten mit einer zweiten Untertasse verkehrt herum ab.Hebe nach der Einwirkzeit mit dem Rücken eines Metalllöffels vorsichtig die oberste Farbschicht ab.

Jetzt bitte nass in nass weiter arbeiten, d.h. also kein Ausspülen mit Wasser, sondern direkt den Dr. Beckmann Fleckenteufel "Natur & Kosmetik " auf die Fleckstelle geben und mit einem sauberen, trockenen Tuch tupfen (nicht reiben). Hierbei muss gelegentlich die Papier-Unterlage gewechselt werden.

Sollten die Flecken nach der Anwendung noch nicht vollständig entfernt sein, das Ganze einfach wiederholen. Anschließend die Fleckstelle unter lauwarmem Wasser ausspülen.

Bitte prüfe im Vorfeld Farbe und Beständigkeit deiner Jeans an einer verdeckten Stelle.

Wir wünschen dir alles Gute und viel Erfolg bei der Fleckenentfernung.

Herzliche Grüße

Isabell vom Dr. Beckmann Experten-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem aggressiven Fleckenentferner und mehrmaligem Waschen, wenn Du Glück hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise mit ein bisschen Waschbenzin oder mit Terpentin/Nitroverdünner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung